Stuttgart Sued News Frische News aus dem sonnigen Süden... https://stuttgart-sued.info de-de redaktion@stuttgart-sued.info (Heusteigviertel e.V.) <![CDATA[HGDV vermittelt Wirtschaftsförderung der Stadt - Liquidität per Geschenkgutscheinen erhöhen]]>

Liebe HGDV-Mitglieder und alle Gewerbetreibenden im Stuttgarter Süden, hier noch eine Information vom Stadtteilmanagement der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart, die Ihnen hilfreich sein kann!
Ihr Hagen Müller vom HGDV Der Süden

"Eine Lockerung der behördlichen Anordnungen ist derzeit noch nicht absehbar, die Stuttgarter Unternehmen haben zunehmend zu kämpfen.

Sicher haben Sie den Gedanken auch schon durchgespielt: Eine zusätzliche Einnahmequelle durch den Verkauf von Geschenkgutscheinen erschließen. Und gerade jetzt mit den bevorstehenden Feiertagen: Ostern und Muttertag stehen vor der Tür und das beliebteste Geschenk der Deutschen ist der Gutschein.

 

>> Mehr als jeder zweite Verbraucher in Deutschland (56 Prozent) will auch in diesem Jahr Geld und Gutscheineschenken – aus Angst, bei der Geschenkauswahldanebenzugreifen. << (Quelle: repräsentative Umfrage im Auftrag der Unternehmensberatung Ernst & Young, 2019)

 

Ergänzend zur Online-Plattform www.stuttgartsindwir.de wird ab heute ein weiteres Portal zum Verkauf von Gutscheinen online gehen:

www.gutscheine-fuer-stuttgart.de

 

Alle Stuttgarter Unternehmen können sich kostenloseintragen. So ermöglichen Sie Ihren Kunden und den Stuttgartern, ganz einfach und unbürokratisch – und vollkommen kontaktlos – einen Wertgutschein für Ihren Betrieb zu kaufen. Der Gutscheinversand und die Abrechnung erfolgen kurzfristig und vollautomatisch!

 

Sie verkaufen bereits eigene Gutscheine? – Kein Problem. Nutzen Sie das Portal als Ergänzung, um noch mehr Menschen zu erreichen!

Und so einfach geht’s:

 

1. Unternehmen kostenlos registrieren (dauert 5 Minuten; Schritt-für-Schritt-Anleitung siehe anbei)

2. Kunden kaufen online Gutscheine (Unternehmen & Wunschbetrag auswählen, fertig!)

3. Versand des Gutscheins per Mail an den Kunden (automatisch)

4. Das Geld fließt in kurzer Zeit auf Ihr Konto (vollautomatische Abrechnung zweimal pro Woche)

5. Sobald Sie wieder geöffnet haben, können die Kunden ihre Gutscheine einlösen


Hier finden Sie eine genaue Anleitung im PDF-Format!
 

Und das Kleingedruckte? – Initiiert wurde das Portal von der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart, unser Partner für die technische Umsetzung ist die zmyleGmbH. Es handelt sich um eine Sonderaktion, die vorerstbis zum 15. Juni 2020 läuft. Die Firma zmyle verzichtet bis zum 15. Juni 2020 vollständig auf ihre sonst üblichen Provisionsgebühren. Die lokalen Unternehmen tragen ausschließlich die Kosten, die durch die Online-Zahlungsdienstleister (z.B. PayPal) anfallen: 2,49 % + 0,35 EUR pro verkauftem Gutschein. Die Unternehmen können sich jederzeit und ohne Kündigungsfrist wieder abmelden! Diese Sonderkonditionen wurden mit der Firma zmyleschriftlich vereinbart und werden auf der Website transparent kommuniziert. Es gibt also keinen Haken!Nähere Informationen finden Sie natürlich auf www.gutscheine-fuer-stuttgart.de.

 

Neben der bereits vorhandenen Filterung nach Branchen bzw. Warensortimenten wird nächste Woche eine weitere Funktion implementiert, die es ermöglichen wird, Unternehmen auch nach Stadtbezirken zu suchen. So werden Sie von Ihren Kunden noch besser gefunden.

 

Nutzen Sie die Möglichkeit, zusätzlichen Umsatz durch Gutscheine zu generieren!

Die Plattform www.gutscheine-fuer-stuttgart.de ist brandneu online. Seien Sie einer der ersten Betriebe und sagen Sie es bitte weiter!

 

Sobald 20-30 Unternehmen gelistet sind, gehen wir in die flächige Bewerbung des Portals. Also lassen Sie uns gemeinsam Gas geben!
Bei Rückfragen kommen Sie gerne auf uns zu.

 

Beste Grüße,

Ihr Team vom Stadtteilmanagement

Dr. Iris Gebauer & Elias Henrich

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/april-2020/hgdv/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 06 Apr 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6608
<![CDATA[Corona! Angebote von Handel und Dienstleistern - gesammelt vom HGDV Der Süden e.V.]]>

Der Handels-, Gewerbe- und Dienstleistungsverein "Der Süden e.V." hat seine Mitglieder gebeten, Ihr Angebot während der Corona-Krise zu melden. Im Süden geht was - nutzen Sie das Angebot!

In unseren zwei Listen finden Sie detaillierte Angaben zu den Öffnungszeiten und Verfügbarkeiten, zu Service- und Onlinediensten einer Vielzahl unserer Mitglieder von Kaltental bis ins Heusteigviertel.

Hier finden Sie den ersten Teil unserer Liste!

Mit Informationen der Firmen:


Und hier den zweiten Teil!

Mit Informationen der Firmen:

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/april-2020/angebote-im-sueden-waehrend-der-corona-krise/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 06 Apr 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6604
<![CDATA[Stadtteilhaus Mitte - Österliche Anregungen für Klein und Groß.]]>

Liebe Eltern, Liebe Kinder, Liebe Nachbar*innen, wir hoffen allen geht es gut und ihr könnt die entschleunigte Zeit auch etwas genießen.


Von uns heute ein paar österliche Anregungen, Rätsel und Bastelvorschläge für Klein und Groß im PDF-Format.
 

Ihr findet alles auch noch einmal auf unserer Homepage, ebenso Informationen, Tipps und Anregungen rund um den aktuellen Alltag/ die aktuelle Situation.

(Alltag/ Unterstützung/ Bewegungsangebote/ Online-Lernhilfen/ Elternratgeber fürs gemeinsame Lernen/ Seniorennetzwerk und Notfallnummern).

Ihr dürft alle Informationen sehr gern teilen!

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/april-2020/stadtteilhaus-mitte/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 06 Apr 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6611
<![CDATA[HGDV empfielt - Online-Portal der Wirtschaftsförderung der Stadt]]>

OSTERGESCHENKE LOKAL EINKAUFEN auf www.stuttgartsindwir.de

Wir wollen Sie und die Stuttgarter Unternehmen heute auf eine besondere Online-Plattform aufmerksam machen, auf der sich alle Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister kostenlos eintragen können.
Bitte unterstützen Sie diese ehrenamtliche Initiative (gefördert von der Wirtschaftsförderung der LHS) und geben Sie die Information an möglichst viele Unternehmen weiter!


"Wir sind auch während der Corona-Krise für unsere Kunden da"

Mit dieser Botschaft können sich Stuttgarter Unternehmen und Freiberufler auf der Online-Plattform mit ihren alternativen Kommunikations- und Vertriebsangeboten präsentieren:
geänderte Öffnungszeiten, Lieferservice, Speisenangebote To Go, Telefonberatung oder Online-Bestellung.

Die wichtigsten Fakten:

- für alle Stuttgarter Einzelhändler, Gastronomen, Dienstleister

- kostenlos (ohne Haken!)

- Anmeldung dauert max. 2 Minuten

- individuelle Informationen mit Foto möglich

- Kunde kann suchen/filtern nach Branchen, Produktgruppen, Stadtbezirk, Unternehmensname

- ehrenamtliche Helfer pflegen die Daten in die Plattform ein



Schon weit über 150 Betriebe sind auf www.stuttgartsindwir.de online, werden Sie der nächste!


Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung beim Weiterverbreiten dieser wirklich tollen Initiative für die Stuttgarter Unternehmen!


Ihr Team vom Stadtteilmanagement

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/april-2020/hgdv-2/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 06 Apr 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6615
<![CDATA[CAP-Lebensmittelmärkte - Corona-Helden gesucht]]>

Lebensmittelmärkte brauchen Ehrenamtliche, um Nahversorgung zu sichern!

Angesichts der Corona-Krise suchen die CAP-Lebensmittelmärkte im Unternehmensverbund Neue Arbeit nach Ehrenamtlichen in der Wirtschaftsregion Stuttgart sowie in Mannheim. Diese sollen aushelfen und Aufgaben wie Regale einräumen und Lieferdienste für Alte und Gehbehinderte Menschen übernehmen. Um die Mitarbeitenden zu schützen, gibt es in den CAP-Märkten umfangreiche Vorsichtsmaßnahmen.


Die CAP-Märkte sind besonders für ältere und behinderten Personen wichtig, denn oft sind es die einzige Einkaufsmöglichkeit, die zu Fuß zu erreichen ist.


Ausführliche Informationen finden Sie hier und unter www.neuearbeit.de/coronahelden. Dort kann man sich auch registrieren.

Wir bitten Sie, diese Nachricht in Ihre Verteiler zu geben bzw. an Menschen, die interessiert sein könnten.

Rückfragen richten Sie bitte an Martin Tertelmann (mtertelmann@neuearbeit.de, 0711. 27301-197, Mobil: 0174. 85 89 280).

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/april-2020/cap-lebensmittelmaerkte/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 06 Apr 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6614
<![CDATA[Sana Herzchirurgie Stuttgart - Bestens gerüstet für die kommende Zeit]]>

Die Sana Herzchirurgie Stuttgart hat sich vorbereitet: Wie eine Station zur Isolierstation wird.

Hohe Spezialisierung und große Erfahrung in der Intensivmedizin – das zeichnet die Sana Herzchirurgie Stuttgart seit jeher aus und ist in Zeiten von Covid-19 Erkrankungen wichtiger denn je. Zum aktuellen Zeitpunkt (Stand 3. April 2020) reichen die Kapazitäten der Intensivbetten in den Stuttgarter Corona-Zentren zwar noch aus, in der Sana Herzchirurgie ist man aber jederzeit darauf vorbereitet, Patienten aufzunehmen und zu behandeln.
 

So wurde die Intensivstation 2 in der vergangenen Woche in eine hoch effektive Isolierstation umgerüstet. Dadurch kann die Sana Herzchirurgie Stuttgart ab sofort acht zusätzliche Intensivbetten mit Beatmungsmöglichkeit vorhalten. „Zusätzlich ist die Klinik in der Lage, bei Bedarf für bis zu drei Patienten eine ECMO zu betreuen“, erklärt die Stationsleitung. Bei der sogenannten ECMO (extrakorporale Membranoxygenierung) übernimmt eine Maschine teilweise oder vollständig die Lungenfunktion der Patienten und wird bei Schwersterkrankten eingesetzt, wenn eine herkömmliche Beatmung nicht mehr ausreicht.
 

Was ist an einer Isolierstation besonders und was gilt es zu beachten?

Im Falle der Sana Herzchirurgie Stuttgart ist es aufgrund der räumlichen Gegebenheiten ein großer Vorteil, dass eine komplette Station von allen anderen Bereichen abgetrennt werden kann. Vor dem normalen Zugang zur Station Intensiv 2 wurde ein Schleusenbereich eingerichtet. Zwei Zimmer, die normalerweise als Einzelzimmer für Patienten genutzt werden, wurden zu Umkleiden mit Duschmöglichkeiten und allen erforderlichen Hygienestandards umfunktioniert. Mit dem ersten zu isolierenden Patienten greifen alle erforderlichen Maßnahmen. Hierfür erhielten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern theoretische und praktische Sonderschulungen. Dazu gehören u.a. das sorgfältige Anlegen der Schutzausrüstung, bestehend aus Schutzkitteln, Handschuhen und Atemschutzmasken, sowie die zwingende Einhaltung der „reinen“ und „unreinen“ Bereiche der Station. Ebenfalls darf das Personal während ihrer Schicht die Station nicht verlassen. Damit es den engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an nichts fehlt, wurde eine Versorgung mit Speisen und Getränken durch den Caterer organisiert und auch ein eigener Pausenraum bereitgestellt. Psychologischen, ethischen und seelsorglichen Beistand erhalten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von unserer Krankenhausseelsorge, so dass sie mit der Situation nicht alleine gelassen werden und die Erlebnisse aufarbeiten können. Die Patienten profitieren zudem von der Expertise in der Intensivmedizin, die die Sana Herzchirurgie vorweisen kann, und hoch qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Pflege und im ärztlichen Dienst.

Ein großer Dank für die exzellente Konzeptionierung und Umsetzung der Isolierstation gilt Regine Nagel und Christine Auwärter (Stationsleitungen Intensiv 2), Ines Filster und Christian Dieker (Stationsleitungen Intensiv 1), Dr. Hartwig Schrimm (Oberarzt Intensiv 1) und Ronald Thomiczny (Pflegedirektor).
 

Sana Herzchirurgie Stuttgart GmbH
Herdweg 2, 70174 Stuttgart
Büro: +49 711 278-36156 |  Mobil: +49 160 3403578  |  Zentrale: +49 711 278-36110
Fax : +49 711 278 36159

www.sana.de/herzchirurgie-stuttgart

   

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/april-2020/sana-herzchirurgie-stuttgart/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 06 Apr 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6609
<![CDATA[LHS Stuttgart - Sozialamt sucht Ehrenamtliche]]>

Das Sozialamt sucht Ehrenamtliche mit medizinischer Qualifikation zur Unterstützung in Schutzunterkünften!

Hier finden Sie alle Infos im PDF-Format!

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/april-2020/lhs-stuttgart/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 06 Apr 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6610
<![CDATA[Blättle Stuttgart-Süd - Corona-Hilfsangebote im Stuttgarter Süden und Westen]]>

Liebe Freunde des "Blättle Stuttgart-Süd" und des "Blättle Stuttgart-West", im Stuttgarter Süden und Westen gibt es zahlreiche Hilfsangebote für Gefährdete und Genervte, für Interessierte und Infizierte, von der Einkaufshilfenvermittlung bis zur Beratung für Selbständige: Auskunftshotlines, Abholdienste, Bringservices, Spendenaktionen, Gutscheinverkäufe, Infoseiten für geänderte Öffnungszeiten und vieles mehr.


Wir dachten, es wäre deshalb an der Zeit, dass mal jemand eine Übersicht erstellt. Wir haben’s gemacht – klicken Sie auf
www.blaettle-verlag.de/Corona-Hilfen-im-Sueden-und-Westen
 

Wenn Sie die Seite sinnvoll finden, wäre es nett, wenn Sie sie in Ihrem Umfeld bekannt machen würden.

Und wenn Sie Ergänzungen oder Korrekturen haben: Mail an redaktion@blaettle-verlag.de genügt.

Bleiben Sie gesund!
 

Blättle-Verlag Titus Häussermann
Blücherstraße 12
72762 Reutlingen
Telefon 0 71 21 - 6 95 16 15
Fax 0 71 21 - 6 95 16 94
E-Mail: info@blaettle-verlag.de
www.blättle-verlag.de

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/april-2020/blaettle-stuttgart-sued/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 06 Apr 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6606
<![CDATA[Corona! YOGA SÜD - LIVE ONLINE-YOGA KURSE]]>

Namasté, 
wir freuen uns sehr, Dir auch in dieser Woche wieder LIVE ONLINE-YOGA KURSE anbieten zu können:

Dienstags, 19:00 – 20:15 Uhr - Hatha Yoga Medium (mit Birgit)
Mittwochs, 18:00 – 19:15 Uhr - Ashtanga Yoga/AYInnovation All Level (mit Birgit)
Mittwochs, 19:30 – 20:45 - Budokon Yoga Medium (mit Sarah)
Donnerstags, 18:00 – 19:15 Uhr - Yin Yoga – All Level (mit Birgit)
Freitags, 10:00 – 11:15 Uhr - Hatha Yoga All Level (mit Birgit)

Wenn Du Dich zu einem oder mehrerer Kurse anmelden möchtest, schicke bitte spätestens 1h vorab ein Mail an: birgithortig@msn.com
Du erhältst dann vorab der jeweiligen Online-Klasse einen Link per E-Mail, mit dem Du das Programm „Zoom” auf deinem Laptop, Computer oder Deinem Smartphone installieren kannst. Beim Öffnen des Links auf deinem Smartphone, Tablet oder PC lädt sich automatisch die Anwendersoftware herunter. Du brauchst kein Konto zu erstellen, die Anwendung und das Nutzen der App ist kostenlos. Du kannst Dich gerne ein paar Minuten früher einwählen, um zu schauen, ob es klappt. Du kannst über die Kamera und das Mikrophon Deines Gerätes auch gesehen und gehört werden, wenn Du magst.
Beim Einwählen gelangst du in den „Warteraum“. Hier hole ich Dich ca. 10 Minuten vor Kursbeginn ab. Richte Dich in Deiner Zeit entspannt und gemütlich mit Deiner Yogamatte, Deinen Yogatools (nur wenn du hast: Yogablock , Gurt, Kissen, Decke ) ein, bis es losgeht.

Die Abrechnung der Online-Kurse erfolgt über Deine Kurskarte oder über Deinen Kooperationspartner (Urban Sports, My Fitness, Qualitrain, Hansefit).

Schnupper-Online Stunden kosten 10,-- EUR, wenn Du im Anschluss gerne weiter auch online mit uns üben möchtest, kannst Du eine Kurskarte erwerben, die Du bitte per Überweisung an uns bezahlen kannst. Wenn es Dir gerade nicht möglich ist, eine Kurskarte zu erwerben, schreib uns gerne, wir finden eine Lösung.

Bleib gesund, optimistisch und lass Dich inspirieren – diese Zeit birgt auch ein immenses Potential, innerlich zu wachsen und Neues zu kreieren!

Von Herzen, namaste, Birgit und das Yoga Süd Team
 

Yoga-Auszeit mit Birgit in Portugal

Save the date: auch wenn wir im Moment noch nicht so lange im voraus planen können:

Wir haben einen wunderschönen Retreat-Platz in Portugal gefunden, an dem wir gerne mit Dir ein paar Tage in der Natur Ruhe und Kraft tanken würden, mit nährenden Meditationen und viel Zeit für Yoga –

23.10. – 28.10.2020 THE PACHAWA YOGA RETREAT mit Birgit

Weitere Infos dazu:
 

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/april-2020/yoga-sued/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 06 Apr 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6605
<![CDATA[Café Justus - Bestellen per Mail]]>

Bis auf weiteres bleiben wir geschlossen. Das Wichtigste ist, dass alle gesund bleiben!

Wir bieten weiterhin unsere Aufstriche, Oster-Artikel, Wein, Florentiner uvm. an.

Bestellungen gerne an irina@cafejustus.de

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/april-2020/cafe-justus/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 06 Apr 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6613
<![CDATA[Jugendhaus Heslach - Tolle Ideen und Unterhaltung für Zuhause!!!]]>

Findet tolle Ideen und Unterhaltung für Zuhause auf Ideenwerkstatt.net!!!

 

Die Stuttgarter Jugendhaus gGmbH bietet ein Digitales Angebot und ist ab sofort online für Dich da. Damit du gut durch diese außergewöhnliche Zeit kommst!

Wir vertreiben dir die Langeweile und sorgen dafür, dass dir die Decke nicht auf den Kopf fällt. Deshalb bieten wir hier viele Ideen zum mitmachen und selbermachen auf einen Blick sowie zahlreiche Live Angebote und direkte Beratung.

Mach mit und lass dich inspirieren – zusammen gegen Langeweile! #stjg_stayhome

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/april-2020/jugendhaus-heslach/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 06 Apr 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6612
<![CDATA[NaturFreunde in Heslach e.V. - Frühjahrsspaziergang abgesagt]]>

Der für den 25. April 2020 geplante Frühjahrsspaziergang von Albverein, Bürger- & Gartenbauverein, NaturFreunden und Waldheimverein Heslach zur Eröffnung der Wandersaison (der auf dem „Roten-Socken-Weg“ durch den Wernhaldenpark zum Santiago-de-Chile-Platz auf den Haigst geführt hätte und dann auf den „Blaustrümpflerweg“ am ehemaligen Garnisonschützenhaus auf der Dornhalde vorbei zum Lehrgarten an der Ziegelklinge gegangen wäre) kann wegen der Corona-Krise nicht stattfinden und wird deshalb hiermit offiziell abgesagt!

Ob und wann es die Umstände zulassen, dass wir die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt nachholen können (mögliche Alternativtermine wären ggf. der 13. Juni oder auch der 26. September d.J.), lässt sich im Moment nicht abschließend beantworten.
 

Auch unsere anderen Vorhaben (Abendspaziergang am 16. Juli ins Waldheim Heslach, Herbstwanderungen am 13. September nach Eningen u.A. und im Oktober ins Remstal sowie die Stolperstein-Verlegungen am 9. Juli u.a. in der Gebelsbergstraße für die Familie Behar, in der Tübinger Straße für Hermann Fischer und an der Neuen Weinsteige für die Familie Wissmann) hängen letztlich von der weiteren Entwicklung ab. Wir werden alle Interessierten auf jeden Fall rechtzeitig informieren. Bleibt gesund!

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/april-2020/naturfreunde-in-heslach-ev/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 06 Apr 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6607
<![CDATA[Atelier True Colours - Kauft GUTSCHEINE ZUM GLÜCK]]>

Kauft GUTSCHEINE ZUM GLÜCK: Diese könnt Ihr 3 Jahre lang einlösen. Beim Kauf eines Gutscheins bekommt Ihr noch einen Katalog meiner Arbeiten dazu!
 

GUTSCHEIN ZUM GLÜCK
Es gibt Gutscheine zur MALNACHT | MALBRUNCH für 89 Euro.
Diese könnt Ihr dann mit Nennung der Gutschein Nummer zu den MALNACHT | MALBRUNCH Terminen einlösen. Ganz einfach per E-Mail: atelier[at]truecolours.de


Gutscheine für MALKIND für 179 Euro (Zehnerkarte) statt 189 Euro.
Die Termine stehen hier auf der Webseite oder können bei mir per E-Mail angefragt werden. atelier[at]truecolours.de

Es gibt Wert -Gutscheine im Wert von 25 | 50 | 75 | 100 |250 | 500 | usw. Euro
Diese könnt Ihr dann gerne im Atelier einlösen, sobald die Zeit wieder dafür geeignet ist.
 

Ich bringe die großen Werke auch zum Probehängen zu Euch nach Hause, kein Problem! (Baden-Württemberg). Falls Ihr weiter weg wohnt – schaffen wir das auch.
 

Ich werde in nächster Zeit auf FB | INSTA immer einzelne Werke posten – hier sind 25% Rabatt für Euch drin, wenn ich Euch diese Werke zusenden kann.

Für jegliche Unterstützung bedanke ich mich sehr!
Eure Birgit Herzberg-Jochum

 

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/april-2020/atelier-true-colours/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 06 Apr 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6616
<![CDATA[Corona! Angebote von Handel und Dienstleistern - gesammelt vom HGDV Der Süden e.V.]]>

Der Handels-, Gewerbe- und Dienstleistungsverein "Der Süden e.V." hat seine Mitglieder gebeten, Ihr Angebot während der Corona-Krise zu melden. Im Süden geht was - nutzen Sie das Angebot!

In unseren zwei Listen finden Sie detaillierte Angaben zu den Öffnungszeiten und Verfügbarkeiten, zu Service- und Onlinediensten einer Vielzahl unserer Mitglieder von Kaltental bis ins Heusteigviertel.

Hier finden Sie den ersten Teil unserer Liste!

Mit Informationen der Firmen:


Und hier den zweiten Teil!

Mit Informationen der Firmen:

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/angebote-im-sueden-waehrend-der-corona-krise/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 30 Mar 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6599
<![CDATA[Corona! Gärtnerei Schuler - Unser Laden während der Krise]]>

Liebe Kunden,
leider bleibt unser Ladengeschäft schweren Herzens weiterhin zu. 
Auch unser "Hofladen" wurde leider von den Behörden am 26.3.2020 geschlossen.

Wir arbeiten aber im Werkstattbetrieb weiter.

Das heißt für Euch:

  • Wir liefern auch weiterhin jede Bestellung aus bzw. dürfen Euch Bestellungen in unserem Hof zur Abholung bereitstellen.
  • Durch den Blumen-Großmarkt und Lieferanten bekommen wir täglich für Euch frische Schnittblumen, Saisonpflanzen und Kräuter aus der REGION !!!
  • Je nach Bestellung kann es vielleicht einen Tag dauern, bis wir die gewünschte Blume/Pflanze vorrätig haben. Bei vorrätigen Artikeln/Pflanzen/Blumen reicht nach der Bestellung bereits ein Spaziergang um den Block und wir haben es Euch im Hof bereit gestellt.
  • Lieferungen erfolgen in den PLZ 7017x und 7018x kostenfrei.


Für Eure Bestellungen gibt es zukünftig vier Möglichkeiten:

  • - E-Mail ( info (@) gaertnerei-schuler.de ) 
  • - über den neuen Online-Store: gaertnerei-schuler.einzelheld.de
  • - Whatsapp ( 0179 1407010 )
  • - Telefon ( 0711 604594, Besetztzeiten Mo + Fr 9 -17 Uhr, Di - Do 9 - 13 Uhr)

Die Bezahlung erfolgt Kontaktlos über unsere Vertrauenskasse (Briefkasten am Haus), Überweisung oder Paypal (nur bei der Bestellung über den Online-Store).

Wir freuen uns über JEDE Bestellung/Anfrage.

Unsere Grabpflege-Arbeiten und Trauerdekorationen auf dem Friedhof führen wir weiterhin ganz normal aus. 

Wir wünschen Euch allen alles erdenklich Gute für diese schwierige und surreale Zeit, vor allem viel GESUNDHEIT !!!!

Eure Gärtnerei Schuler

Deine Blumen im Stuttgarter Süden

 

 

 

 

 

 

 

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/gaertnerei-schuler/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 30 Mar 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6600
<![CDATA[Corona! Zuhause leben e.V. - Ehrenamtlicher Einkaufsdienst steht in den Startlöchern]]>

Gemeldet auf den Aufruf „ Einkäufe und Erledigungen für die Nachbarschaft, die während der Coronazeiten das Haus / die Wohnung nicht verlassen möchten, haben sich viele, insbesondere jüngere Mitbürger und Mitbürgerinnen, so die Einsatzleiterin der Nachbarschaftshilfe Zuhause leben e.V. aus dem Stuttgarter Westen.

 

Nur, die Anfragen bleiben aus.

Woran mag das liegen, fragt sich der Vorstand von Zuhause leben e.V., Gerda Mahmens ?

 

"Entweder ist das kostenfreie Angebot noch nicht bei den Menschen bekannt, oder die Menschen haben Ängste, oder sie trauen sich nicht uns anzurufen und sich zu informieren", so die Vorsitzende Gerda Mahmens.

 

Deshalb noch einmal die eindringliche Bitte an alle Menschen, die sich nicht trauen einzukaufen, Medikamente abzuholen, rufen Sie uns an unter 0711 67 44 58 51.

 

Das Angebot ist kostenfrei.

Die Helfer und Helferinnen stehen in den Startlöchern.

Und, die Helfer und Helferinnen sind informiert über die Hygienevorschriften.

 

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/zuhause-leben-ev/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 30 Mar 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6601
<![CDATA[Corona! Musikschule-Süd - Coronabedingte, temporäre Umstellungen]]>

Coronabedingte, temporäre Umstellung von analogem auf digitalen Musikunterricht

Die Musikschule-Süd bleibt bis zur Wiedereröffnung der allgemeinen Schulen in Stuttgart geschlossen, um der aktuellen Lage gerecht zu werden und die weitere Verbreitung des Coronavirus nicht zu unterstützen.
 

Bis dahin versuchen wir den Einzelunterricht digital auf zu bauen und aufrecht zu erhalten.

Unsere Instrumental-Lehrer nehmen diesbezüglich direkt Kontakt mit unseren Schülern auf.

Die Unterrichtstermine bleiben wie bisher bestehen.
 

Die Gruppen der Mini-Mu-Füh, Mu-Früh, Instrumentenkarussell und Bandproben entfallen leider bis zum Ende der Osterferien.

Der kommende Schnuppertermin für die Gruppen findet voraussichtlich am Mittwoch, den 29.04.2020 statt.

Wir hoffen alle wieder gesund und munter ab dem 20.04.2020 begrüßen zu dürfen.

Bleibt gesund!

Euer Team der Musikschule Süd

 

 

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/musikschule-sued/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 30 Mar 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6550
<![CDATA[Corona! Stiftung Geißstraße - Wir brauchen Theater!]]>

Wir brauchen Theater! Wir werben für Soli-Tickets!
Die Krise beherrscht die Gegenwart. Das Kulturleben ist weltweit, auch in Stuttgart, zum Erliegen gekommen. Wir nehmen schmerzlich wahr, wie uns die künstlerische Begleitung und Reflexion unseres Alltagslebens fehlt.

Sorgen machen wir uns um die Zukunft der vielfältigen  Stuttgarter Theaterlandschaft.
Besonders die kleineren Theater stehen jetzt ohne Ticketeinnahmen da, das künstlerische und technische Personal kann nicht mehr beschäftigt werden.

Wir wollen beitragen, unsere örtliche Theaterlandschaft zu erhalten.
Durch den Kauf von Soli-Tickets.

Wir überweisen 20,00 Euro - oder 40,00 Euro für den Platz in der ersten Reihe. :)
Für eine ideelle Vorstellung.
Das Soli-Ticket ist kein Kauf. Es soll Zuversicht für die Zeit nach Corona spenden.
Es ist Ausdruck der Theaterliebe des Stuttgarter Publikums.


Eine Liste aller teilnehmenden Theater finden Sie hier
 

Stiftung Geißstraße
Geißstraße 7
70173 Stuttgart
Telefon 0711-2360201
Mo-Do 8-13 Uhr
Weitere Informationen finden Sie unter www.geissstrasse.de

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/corona-stiftung-geissstrasse/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 30 Mar 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6603
<![CDATA[Corona! Frühjahrsspaziergang der NaturFreunde - Rückmeldung erwünscht!]]>

Da sowohl der Albverein als auch die Stuttgarter NaturFreunde bereits mitgeteilt haben, dass wegen der Corona-Krise alle Aktivitäten/Veranstaltungen bis auf Weiteres - zunächst im April inkl. 1. Mai - entfallen, und bis Ende April auch keine grundlegende Änderung der aktuellen Situation zu erwarten ist, werden wir wohl nicht umhin kommen, auch unseren für den 25. April 2020 geplanten Frühjahrsspaziergang zur Eröffnung der Wandersaison abzusagen!

Gerne würde ich diese Absage mit der Information verbinden, dass wir die Veranstaltung/Wanderung zu einem späteren Zeitpunkt nachholen, sofern es die Umstände zulassen, bin mir aber nicht sicher, ob das momentan überhaupt Sinn macht und an welchem/n Termin/en das ggf. sein könnte? Für Eure Rückmeldung hierzu im Laufe der kommenden Woche wäre ich sehr dankbar! Ansonsten kann ich nur sagen: bleibt gesund!
 

Mit den besten Grüße von den NaturFreunden in Heslach e.V.

Kontakt:
Werner Schmidt
Altenbergstr. 49
70180 Stuttgart
Mobil (01 70) 9 06 99 53
E-Mail (neu): werner.schmidt@t-online.de

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/fruehjahrsspaziergang/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 30 Mar 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6602
<![CDATA[Corona! AWO Altes Feuerwehrhaus Süd - So sind wir telefonisch für Sie erreichbar!]]>

Das AWO-Gemeinwesenzentrum und die Begegnungsstätte für ältere Menschen im Alten Feuerwehrhaus sind geschlossen, wir sind aber dennoch von Montag bis Freitag unter Telefon 0711/ 649 8994 zu erreichen.

Wir konzentrieren uns in nächster Zeit auf die Aufrechterhaltung und den Ausbau der Einkaufsdienste sowie der sonstigen Nachbarschaftshilfen, auf die psychosoziale Beratung und den telefonischen Austausch.

Falls sich bei Ihnen Personen melden, die bspw. Einkaufdienste für andere Personen übernehmen möchten oder selbst einen solchen Dienst benötigen, können Sie sie gerne an uns verweisen. Abgesehen von der direkten Hilfe unter Nachbarn etc., ist es sicherlich sinnvoll, wenn sowohl Anfragen als auch Unterstützungsangebote zentral im Stadtteil zusammenlaufen.

Freundliche Grüße und bleiben Sie gesund!
 

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/begegnungs-und-servicezentrum-altes-feuerwehrhaus-sued/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 30 Mar 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6597
<![CDATA[Corona! Stadtteilhaus Mitte - Unsere telefonischen Bürozeiten für Euch!]]>

Liebe Nachbar*innen, Liebe Stadtteil Mitte Bewohner*innen,

auch wir als öffentliche Einrichtung sind angehalten unser Stadtteilhaus bis 19.4.2020 zu schließen.
 

Es finden keine offenen Treffs, Angebote oder Vermietungen mehr statt. Wir werden aber in den nächsten Wochen weiter für Euch da sein:


Im Büro sind wir für Euch zu erreichen:

Dienstag:                              9:00-12:00 Uhr

Mittwoch:                          14:00-17:00 Uhr

Donnerstag:                        9:00-12:00 Uhr

Freitag:                                14:00-17:00 Uhr

 

  • Der Musik/Klavierunterricht erfolgt via Videounterricht weiterhin.
  • Für die Nachhilfe/Hausaufgabenhilfe versuchen wir ebenso Video - Hilfen einzurichten.
  • Die Gruppe „Gemeinsam statt einsam“ – Älter werden im Quartier ist ebenfalls weiterhin für alle da. Jetzt sicher wichtiger denn je. Die bisherigen Mitglieder haben eine Signal-Gruppe eingerichtet und laden alle Interessierten herzlich dazu ein.
    Interessenten melden sich bei: gerhard.dempf@web.de

     

Mit herzlichen Grüßen aus dem Stadtteilhaus
Jürgen Kull und Angela Hantke vom Lehn


STADTTEILHAUS MITTE - für mehr Lebensqualität in Stuttgarts Mitte

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/stadtteilhaus-mitte/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 30 Mar 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6598
<![CDATA[Corona! YOGA SÜD - LIVE ONLINE-YOGA KURSE]]>

Namasté, nach wie vor bleibt das Studio geschlossen.

Unser Pilot-Projekt in Sachen Live-Online-Studio hat gut funktioniert und wir freuen uns sehr, Dir ab nächster Woche noch mehr

LIVE ONLINE-YOGA KURSE anbieten zu können:

Dienstags, 19:00 – 20:15 Uhr - Hatha Yoga Medium
Mittwochs, 18:00 – 19:15 Uhr - Ashtanga Yoga/AYInnovation All Level
Donnerstags, 18:00 – 19:15 Uhr - Yin Yoga – All Level
Freitags, 10:00 – 11:15 Uhr - Hatha Yoga All Level

Wenn Du Dich zu einem oder mehrerer Kurse anmelden möchtest, schicke bitte spätestens 1h vorab ein Mail an: birgithortig@msn.com
Du erhältst dann vorab der jeweiligen Online-Klasse einen Link per E-Mail, mit dem Du das Programm „Zoom” auf deinem Laptop, Computer oder Deinem Smartphone installieren kannst. Beim Öffnen des Links auf deinem Smartphone, Tablet oder PC lädt sich automatisch die Anwendersoftware herunter. Du brauchst kein Konto zu erstellen, die Anwendung und das Nutzen der App ist kostenlos. Du kannst Dich gerne ein paar Minuten früher einwählen, um zu schauen, ob es klappt. Du kannst über die Kamera und das Mikrophon Deines Gerätes auch gesehen und gehört werden, wenn Du magst.
Beim Einwählen gelangst du in den „Warteraum“. Hier hole ich Dich ca. 10 Minuten vor Kursbeginn ab. Richte Dich in Deiner Zeit entspannt und gemütlich mit Deiner Yogamatte, Deinen Yogatools (nur wenn du hast: Yogablock , Gurt, Kissen, Decke ) ein, bis es losgeht.

Die Abrechnung der Online-Kurse erfolgt über Deine Kurskarte oder über Deinen Kooperationspartner (Urban Sports, My Fitness, Qualitrain, Hansefit).

Schnupper-Online Stunden kosten 10,-- EUR, wenn Du im Anschluss gerne weiter auch online mit uns üben möchtest, kannst Du eine Kurskarte erwerben, die Du bitte per Überweisung an uns bezahlen kannst. Wenn es Dir gerade nicht möglich ist, eine Kurskarte zu erwerben, schreib uns gerne, wir finden eine Lösung.

Bleib gesund, optimistisch und lass Dich inspirieren – diese Zeit birgt auch ein immenses Potential, innerlich zu wachsen und Neues zu kreieren!

Von Herzen, namaste, Birgit und das Yoga Süd Team
 

Yoga-Auszeit mit Birgit in Portugal

Save the date: auch wenn wir im Moment noch nicht so lange im voraus planen können:

Wir haben einen wunderschönen Retreat-Platz in Portugal gefunden, an dem wir gerne mit Dir ein paar Tage in der Natur Ruhe und Kraft tanken würden, mit nährenden Meditationen und viel Zeit für Yoga –

23.10. – 28.10.2020 THE PACHAWA YOGA RETREAT mit Birgit

Weitere Infos dazu:
https://yoga-sued.de/events/event/yoga-auszeit-in-portugal-mit-birgit-hortig/

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/yoga-sued/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 30 Mar 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6548
<![CDATA[Corona! Blättle Stuttgart-Süd - April-Ausgabe wird verschoben]]>

Liebe Freunde des "Blättle Stuttgart-Süd" und des "Blättle Stuttgart-West",
liebe Autoren und freie Mitarbeiter,
liebe Abonnenten und Newsletterbezieher,
liebe Bezirksvorsteher, Bezirksbeiräte und Jugendräte,
liebe Veranstalter und Kulturträger, liebe Kollegen,

Deutschland steht still wegen des Corona-Virus. Auch die Blättle hat die Krise getroffen mit Anzeigen-Stornierungen und -Umbuchungen über mehrere tausend Euro sowie mit geschlossenen Läden und anderen Betrieben, die als Verteilstellen nicht zur Verfügung stehen. Und wir wollen die Austräger, die sonst unsere beiden Blättle zwischen dem Herdweg und Kaltental in die Briefkästen werfen, keinem Risiko aussetzen.

Wir haben uns deshalb schweren Herzens entschlossen, die April-Ausgabe der Blättle zu verschieben. Wir planen, sie in aktualisierter und erweiterter Form Ende April als Doppelnummer April/Mai zu veröffentlichen.

Ob sich die Lage nach den Osterferien wirklich entspannt haben wird, wie wir sehr hoffen, weiß gegenwärtig niemand. Wie der wirtschaftliche Zustand der Gewerbebetriebe im Stuttgarter Süden und Westen aussieht, wenn die Schließungen tatsächlich bis Mitte Juni Bestand haben, wie dies die Landesregierung im Augenblick vorsieht, mögen wir uns gar nicht ausmalen.

Wir bitten um Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Titus Häussermann und Christel Werner



Das "Blättle Stuttgart-Süd" und das "Blättle Stuttgart-West" sind die einzigen Stadtteilzeitungen für die beiden Bezirke, die zusammengenommen fast 100 000 Einwohner haben. Sie werden im Süden und Westen flächendeckend gratis in Briefkästen und über Auslagestellen verteilt. Die beiden Blättle machen Lust auf Veranstaltungen, informieren über die lokalpolitischen Entscheidungen, decken Hintergründe auf und unterhalten, immer mit Bezug auf die unmittelbare Nachbarschaft. Regulär erscheinen sie in monatlichem Rhythmus mit Doppelausgaben im Dezember/Januar und Juli/August.


Blättle-Verlag Titus Häussermann
Blücherstraße 12
72762 Reutlingen
Telefon 0 71 21 - 6 95 16 15
Fax 0 71 21 - 6 95 16 94
E-Mail: info@blaettle-verlag.de
www.blättle-verlag.de

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/blaettle-stuttgart-sued/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 30 Mar 2020 00:00:00 +0200stg_sued_6596
<![CDATA[Floh- und Krämermarkt - muss leider verschoben werden]]>

Der Floh-und Krämermarkt auf dem Marienplatz findet im Freien statt. Man kann problemlos genügend Abstand zu den Mitmenschen auf dem Platz halten. Wir haben Möglichkeiten zum regelmäßigen Waschen der Hände organisiert. Wir haben die wichtigsten Hygienetipps für jedermann auf Aushängen vorbereitet.
 

Das sind alles gute Gründe für die Durchführung der geplanten Veranstaltung. Aber es gibt stündlich neue Meldungen, die die gesamte Bevölkerung verunsichern. Und ein Floh- und Krämermarkt, bei dem nur wenige Besucher und Einkäufer kommen, rechtfertigt den Aufwand für die Verkäufer nicht.

Daher müssen wir schweren Herzens den Floh- und Krämermarkt am 21.03.2020 verschieben auf einen Zeitpunkt, an dem eine Durchführung wieder gefahrlos möglich ist. Da wir noch nicht wissen, wann das sein wird, müssen wir im Moment einfach abwarten.


Die gekauften Karten behalten auf jeden Fall ihre Gültigkeit bei!
Wir informieren jeden Flohmarktteilnehmer gerne per E-Mail über den nächstmöglichen Termin. Sofern Sie uns noch nicht Ihre Mailadresse dafür gemeldet haben, schreiben Sie uns einfach eine Mail an vorstand@der-sueden.info. Sie erhalten daraufhin nur Meldungen zum Flohmarkt und keine anderen Nachrichten.

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/flohmarkt/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 16 Mar 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6591
<![CDATA[Pflanzensamentausch - auf dem Südheimer Platz]]>]]>https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/pflanzensamentausch/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 16 Mar 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6594<![CDATA[Sandra Wolf Fotografie - März-Aktion Teeny-Shooting]]>]]>https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/sandra-wolf-fotografie/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 16 Mar 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6572<![CDATA[Hauptsponsor Schwaben Bräu - für den Sebastian-Blau-Preis bewerben]]>

Schwaben Bräu sucht als Hauptsponsor singende Schwaben: Noch bis Ende April für den Sebastian-Blau-Preis bewerben!

 

Stuttgart, im März 2020. Beim diesjährigen Sebastian-Blau-Preis dreht sich alles um den guten Klang: Noch bis zum 30. April können Musiker aller Stilrichtungen, die die schwäbische Mundart auf ihre Weise vertonen, ihre Werke einreichen. Der Preis, der alle zwei Jahre vom Verein „schwäbische mund.art e.V.“ und der Familienbrauerei Dinkelacker ausgeschrieben wird, richtet sich an Profis wie Amateure. Die renommierte Auszeichnung wird von Schwaben Bräu als Hauptsponsor mit 5.000 Euro unterstützt.

 

Ziel des Wettbewerbs ist es, das Bewusstsein für den Wert des Dialektes in der Öffentlichkeit zu schärfen und zu stärken, denn die schwäbische Mundart transportiert Heimatverständnis und das hiesige Lebensgefühl – auch in Zeiten der Globalisierung. Der Sebastian-Blau-Preis wird vom Verein „schwäbische mund.art e.V.“ seit 2002 alle zwei Jahre abwechselnd an Autoren, Liedermacher, Kabarettisten und Filmemacher verliehen. Namensgeber des Preises ist der Gründer und langjährige Verleger der Stuttgarter Zeitung, Professor Dr. h.c. Josef Eberle (1901-1986). Unter dem Pseudonym Sebastian Blau wurde er zu einem der bedeutendsten schwäbischen Dialektdichter der deutschen Literaturgeschichte.

 

Von Ballade bis Sprechgesang

In diesem Jahr sind wieder alle schwäbischen Liedermacher, Bands, Chöre, Rapper und Hip-Hopper aufgefordert, ihre selbstgeschriebenen Stücke einzureichen. Neben drei Jurypreisen wird ein Publikums- sowie ein Internetpreis verliehen. Für den Internetpreis findet vom 15. Mai bis zum 30. Juni ein Online-Voting statt. Aus den Einreichungen für den Jury- und Publikumspreis nominiert eine neutrale Jury, bestehend aus Vertretern des Vereins „schwäbische mund.art e.V.“ und externen Fachleuten, sieben Finalteilnehmer, die zusammen mit den Gewinnern des Online-Votings bei einer Mundart-Gala am 18. Oktober in der Rottenburger Festhalle auftreten. Am Ende des Abends stehen die fünf Preisträger 2020 fest.


Die insgesamt fünf Preise sind in folgende Kategorien aufgeteilt:

1. Preis 2500 Euro

2. Preis 1500 Euro

3. Preis 1000 Euro

Publikumspreis 500 Euro

Internetpreis 500 Euro

 

„Musik ist eine Sprache, die Menschen weltweit verbindet, genau wie der schwäbische Dialekt die Menschen im Ländle eint und begeistert. Beides in Kombination ist ein starkes Gespann. Als Stuttgarter Traditionsunternehmen ist auch bei uns der Dialekt nicht wegzudenken und es ist uns eine besondere Herzensangelegenheit, den Wettbewerb nun bereits zum neunten Mal zu fördern und zu unterstützen“, erklärt Stefanie Wallisch, zuständig für das Marketing der Marke Schwaben Bräu bei der Familienbrauerei Dinkelacker.

 

Weitere Informationen zur Teilnahme unter www.sebastian-blau-preis.de

 

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/schwaben-braeu-als-hauptsponsor/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 16 Mar 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6595
<![CDATA[Theater Rampe - Spielbetrieb ausgesetzt]]>

­­­

­Liebe Freund*innen des Theater Rampe, der konventionelle Veranstaltungsbetrieb am THEATER RAMPE und in der Bar RAKETE wird ab sofort bis auf weiteres ausgesetzt und das Haus ist für Besucher*innen geschlossen. 


Die Montage-Reihe findet wie gewohnt montags ab 21 Uhr statt. Wir stellen um und kommen per Webradio zur gewohnten Zeit zu Euch nach Hause: Montage-Radio – Keep Calm & Feel The Heat. Los geht's am 16. März um 21 Uhr unter dem Titel SOUL VACCINATION: Heilende Musik und erquickende Geschichten zum Thema Krankheit, Siechtum und Leid mit Andreas Vogel & DJ Phantomschmerz. 


Die Premiere von IMPACT am 25. März wird online im Live-Stream zu sehen sein Details zu dieser und weitere Aufführungen folgen demnächst. Wir arbeiten zudem an digitalen Angeboten. Zur Premiere von HAUS DER ANTIKÖRPER am 18. April hoffen wir, den Spielbetrieb wieder aufzunehmen. 

Bereits über Reservix gekaufte Karten werden zurückerstattet, vor Ort gekaufte Karten können selbstverständlich zurückgegeben werden. Bitte wenden Sie sich dafür an karten@theaterrampe.de.

Für alle, die lieber analog bleiben, gibt es natürlich die Möglichkeit, jederzeit das THEATRE OF THE LONG NOW zu besuchen. Von den pflanzlichen Akteur*innen geht keinerlei Ansteckungsgefahr aus. Ein Besuch auf der Brache stärkt nicht nur unser körperliches, sondern auch das kulturelle Immunsystem. Ein Audiowalk ermöglicht somit an einem gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, das eben nicht nur auf menschliche Kontakte beschränkt ist.

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/theater-rampe/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 16 Mar 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6593
<![CDATA[Dachswaldkirche Kaltental - Passionskonzert von Haydn]]>


Passionskonzert in der Dachswaldkirche: Am Sonntag, 15. März lädt die Thomaskirchengemeinde zum Passionskonzert in die Dachswaldkirche ein.


Das Hay-Quartett präsentiert „Die sieben letzten Worte Jesu am Kreuz“ von Joseph Hayden, ein meditatives Konzertmit Rezitativ und Musik im Wechsel. Die Texte liest Oliver Dermann, Ute Niklaus (1. Violine), Jutta Hay, (2. Violine), Katrin Hable, (Viola) und Stefanie Strobel (Cello) spielen die sieben Sonaten dieser eindrücklichen Komposition voller Reichtum an Harmonie und Würde.
 

Eintritt frei, Spenden erbeten



 

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/konzert-in-der-thomaskirche/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 09 Mar 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6536
<![CDATA[Live im BIX - Mikio mit taufrischem Album]]>

MIKIO live on stage im BIX am Mittwoch, 11. März, ab 20:30 Uhr!

Noch ein "noch-ein-Piano-Trio"-Piano-Trio? Kein Text über eine Band, die sich an die klassischste aller Jazzbesetzungen wagt, kommt heute noch ohne Rechtfertigung aus: Jaja, das haben andere schon unerreichbar gut gemacht. Jaja, es gibt viel zu viele, die mit Klavier, Kontrabass, Schlagzeug irgendetwas "ausloten". Und, jaja, wir machen das trotzdem, weil ganz anders. Natürlich "gleichberechtigt", natürlich "ohne die Tradition zu verleugnen".

 

Zum Glück ist MIKIO kein Piano-Trio. Jan Mikio Kappes, Fabian Meyer und Markus Zink spielen zwar Kontrabass, Klavier und Schlagzeug aber das ist kein Problem, sondern Improvisation noir, Arthouse-Rock, Meta-Groove. Das klingt nach Songwriter-Jazz, Minnesang conceptionnelle und manchmal nach diesem Gesichtsausdruck hinter dem Besucher in Berliner Kunstgalerien Installations-induzierte Assoziationsgewitter verbergen. Aber dann beginnt der Bass wieder zu pumpen und ein Lo-Fi-Beat schmeißt sich an heimelige Akkordarchitekturen ran. Und natürlich bleibt man da und möchte dringend hören, wie’s weitergeht.

(Text von Thilo Adam)

 

Im März sind Mikio mit ihrem taufrischen Album auf Tour und wir freuen uns besonders auf ihren Halt im BIX Jazzclub!

Besetzung: Fabian Meyer (p); Jan Mikio Kappes (b); Markus Zink (dr)

Eintritt: VVK: SITZ 14 € • BAR/STEH 8 € • ERMÄSSIGUNG 2 € / AK: ZZGL. JE 2 €

BIX Jazzclub & Lounge · Gustav-Siegle-Haus · Leonhardsplatz 28 · 70182 Stuttgart
www.bix-stuttgart.de

 

 

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/live-im-bix/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 09 Mar 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6573
<![CDATA[Naturfreunde Radgruppe Stuttgart e.V. - Vortrag zum Thema Smart city]]>]]>https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/naturfreunde-radgruppe-stuttgart-ev/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 09 Mar 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6565<![CDATA[5 Jahre GospelHaus - Singen ist Glückssache]]>

5 Jahre GospelHaus – 5 Jahre voller Musik, Rhythmus, Inspiration, Emotionen, Gemeinschaft, Denkanstöße, Berührendem und noch so vielem mehr .... 5 Jahre GospelHaus am Sonntag 15. März, um 18:00 Uhr, in der Friedenskirche!


GospelHaus - Der Gospelgottesdienst für Stuttgart
Statt fast leerer Reihen, immer volles Haus – welche Gemeinde träumt nicht davon. Die Idee einer lebendigen Kirche voller Musik und Verkündung führte Chorleiter Tom Dillenhöfer und Theologieprofessor Siegfried Zimmer zusammen und am 15. März 2015 fand der erste GospelHaus-Gottesdienst statt. Von Anfang an immer sehr gut besucht, füllt sich seitdem jeden dritten Sonntag im Monat die Friedenskirche zum GospelHaus.


Das besondere Konzept dieses Gottesdienstes ist, dass die Liturgie bewusst schmal gehalten wird, um viel Platz für Gospel zu schaffen. Neben der Musik eröffnet Prof. Dr. Siegfried Zimmer in seiner Verkündung erfrischend neue Zugänge zur Bibel. Hierbei versteht er sich als ein Brückenbauer zwischen der modernen Bibelwissenschaft und einem heutigen, bunt gemischten Publikum.


Der musikalische Teil des Gottesdienstes wird vom GospelHaus-Chor und Band gestaltet. Die Intention ist jedoch, dass die ganze Gemeinde singt. Hierfür übt Chorleiter Tom Dillenhöfer 15 Minuten vor dem offiziellen Beginn mit den bereits Anwesenden einzelne Songs.


Kommen Sie und erleben Sie selber wie es ist, wenn die ganze Kirche groovt.


Die nächsten GospelHaus-Gottesdienste, Friedenskirche
15. März, 18 Uhr (17:45 Uhr zum Einsingen)
19. April, 19 Uhr (18:45 Uhr zum Einsingen)
17. Mai, 19 Uhr (18:45 Uhr zum Einsingen)
21. Juni, 19 Uhr (18:45 Uhr zum Einsingen)


Die Gottesdienste finden jeweils am 3. Sonntag des Monats – Winterzeit 18 Uhr, Sommerzeit 19 Uhr – in der Stuttgarter Friedenskirche am Friedensplatz 1 (Nähe U-Bahn Haltestelle Neckartor) statt.

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/5-jahre-gospelhaus/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 09 Mar 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6590
<![CDATA[Heslach erleben - Termine für Stadtteilspaziergänge]]>]]>https://stuttgart-sued.info/aktuelles/maerz-2020/heslach-erleben/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 02 Mar 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6440<![CDATA[Neu im Portal - Italienisches Kulturinstitut]]>

Wir freuen uns sehr, ein weiteres Mitglied des Stadtteilportals für den Stuttgarter Süden zu präsentieren: das Italienische Kulturinstitut in der Kolbstraße 6.

Das Italienische Kulturinstitut ist eine Einrichtung des Italienischen Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten und Internationale Kooperation und hat die Aufgabe, die italienische Sprache und Kultur in Deutschland durch kulturelle Veranstaltungen und die Verbreitung der Ideen, der Künste und der Wissenschaften zu fördern.

In den dortigen Räumen finden Sprachkurse und kulturelle Veranstaltungen statt, zudem finden Sie dort eine Bibliothek.

Das Institut glänzt auch mit der Organisation von hochwertigen Veranstaltungen außerhalb seines Domizils: zum Beispiel mit einem Gastspiel "Who‘s afraid of Baroque?" am Samstag, 29. Februar, im Wilhelma-Theater,

Hier finden Sie das Portrait des Italienischen Kulturinstituts

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/februar-2020/neu-im-portal/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 24 Feb 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6476
<![CDATA[Heslach erleben - Hallenbad Heslach]]>

Beim Stadtteilspaziergang Heslach erleben: Am Freitag, dem 28. Februar gibt es bei "Heslach erleben" einen Blick hinter die Kulissen des Heslacher Hallenbads.

Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Bushaltestelle "Erwin-Schoettle-Platz".


Von diesem Treffpunkt aus gehen wir gemeinsam zum 1929 eingeweihten Hallenbad in der Mörikestraße 62. Nach einer kurzen Einführung durch Daniel Link, dürfen die Teilnehmenden einen Blick hinter die Kulissen des Hallenbades werfen. Der Schwimmbadleiter Thomas Matthes öffnet Türen, die für Besucher*innen ansonsten verschlossen bleiben und er berichtet über die täglichen Abläufe im und um das Bad herum.

Anschließend gehen wir ins Alte Feuerwehrhaus. Dort gibt es Kaffee, Kuchen und Gespräche.

 

Die Teilnahme erfolgt ohne Anmeldung und ist kostenfrei.

 

Die Stadtteilspaziergänge werden gemeinsam veranstaltet von: AWO Stuttgart im Alten Feuerwehrhaus, Gebrüder Schmid Zentrum im Generationenhaus Heslach und dem IB-Stadtteilprojekt KUGEL.

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/februar-2020/heslach-erleben-ii/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 24 Feb 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6517
<![CDATA[Handysprechstunde - ]]>

Handysprechstunde / Surfcafé
Die Begegnungsstätte für Seniorinnen und Senioren in Stuttgart-Süd bietet in Kooperation mit der Schickhardt-Gemeinschaftsschule Hilfestellungen für all diejenigen an, die in die Welt von Smartphone und Co einsteigen möchten. Immer donnerstags besteht von 14.30 bis 15.30 Uhr die Möglichkeit, den Schülerinnen und Schülern der Gemeinschaftsschule Fragen zu stellen und Neues dazuzulernen! Ihr Interesse ist geweckt? Dann melden Sie sich an! AWO Begegnungs- und Servicezentrum „Altes Feuerwehrhaus Süd“, Möhringer Str. 56, 70199 Stuttgart, Tel.: 0711 649 89 94.

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/februar-2020/handysprechstunde/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 24 Feb 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6509
<![CDATA[ Italienisches Kulturinstitut - Einladung zur Vernissage mit Nicola Silvano]]>]]>https://stuttgart-sued.info/aktuelles/februar-2020/italienisches-kulturinstitut/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 17 Feb 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6475<![CDATA[Neu im Portal - neurotrim - Intelligente Muskeln]]>

Unser Stadtteilportal für den Stuttgarter Süden freut sich über ein neues Mitglied: Alexander Schiff von neurotrim in der Zimmermannstraße 12.

Am 29. Februar findet dort von 11 bis 17 Uhr eine Eröffnungsveranstaltung statt, zu der alle Interessierten herzlich willkommen sind!


neurotrim - Fit bis 100!

neurotrim ist Training und Therapie für Gehirn, Muskeln und Nervensystem. Durch eine schnelle und koordinierte Ansteuerung der Muskulatur werden Sie fitter, sparen Energie und schützen sich vor Verletzungen. 

 

Für  mehr Lebensqualität im Alter

Im Alter nehmen Symptome, wie schlechtes Gehen, schnelle Erschöpfung und ein hohes Verletzungsrisiko zu.  Ursache hat dies in der über Jahre abgebauten Ansteuerung der Muskulatur, welche durch gezieltes NeuroTraining wieder verbessert werden kann. So können Sie dem Alter entgegenwirken, egal ob Sie bereits große Schwierigkeiten haben oder erste Anzeichen im Freizeitsport spüren. 

 

Gegen Schmerzen

Egal ob Rücken-, Knie- oder Hüftschmerzen - die meisten habe Ihre Ursache in Fehlhaltungen oder einer mangelnden Muskelansteuerung. Die neurotrim NeuroTherapie findet Ihre Schmerzursache und wirkt ihr gezielt entgegen, um Ihr Leben wieder schmerzfrei genießen zu können. 

 

Bei neuronalen Erkrankungen 

Neuronale Erkrankungen, wie Multiple Sklerose oder Schlaganfälle sind ein komplexes Thema. Unterschiedlichste Krankheitsverläufe machen eine einheitliche Therapie unmöglich. Die neurotrim NeuroTherapie hilft Ihnen dabei durch neue Verknüpfungen Ihre Lebensqualität und Sicherheit im Alltag zu verbessern- individuell auf Sie abgestimmt.

 

Im  Sport

Mit intelligenten Muskeln erreichen Sie ein komplett neues Niveau, im Leistungs- wie auch Freizeitsport. Eine präzise Ansteuerung Ihrer Muskeln durch das Gehirn steigert Schnelligkeit, Wendigkeit und Ausdauer. So minimieren Sie Ihr Verletzungsrisiko und steigern Ihr Leistungsniveau.

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/februar-2020/neu-im-portal/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 10 Feb 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6468
<![CDATA[Schadstoff- und Wertstoffmobil - Februar-Termine in Süd und Mitte]]>

Wer besonderen Müll hat, kann diesen zu einem der Wertstoffhöfe fahren. Oder diesen beim Schadstoff- bzw. Wertstoffmobil abgeben.

Im Süden fahren sie den Schoettle-Platz an und stehen vor der Matthäuskirche. In Mitte stehen sie vor der Leonhardskirche.
 

Hier die Februar-Termine:
Mittwoch, 5. Februar
Stuttgart-Süd, An der Matthäuskirche: 14.45 - 16.15 Uhr

Samstag, 8. Februar
WERTSTOFFMOBIL -keine Annahme von Farben und anderen Schadstoffen!
Stuttgart-Mitte, An der Leonhardskirche: 8-10Uhr

Freitag, 14. Februar
Stuttgart-Mitte, An der Leonhardskirche: 10-11.15Uhr

Samstag, 15. Februar
WERTSTOFFMOBIL - keine Annahme von Farben und anderen Schadstoffen!
Stuttgart-Süd, An der Matthäuskirche: 11 - 13 Uhr

Mittwoch, 19. Februar
Stuttgart-Süd, An der Matthäuskirche: 14.45 - 16.15 Uhr

Montag, 24. Februar
Stuttgart-Mitte, An der Leonhardskirche: 12.30-14Uhr
 

Dienstag, 25. Februar
Stuttgart-Süd, An der Matthäuskirche: 7.45 - 9 Uhr
 

Quelle

Was wird angenommen? Was sind die Bedingungen?
 

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/februar-2020/schadstoff-und-wertstoffmobil/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 10 Feb 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6448
<![CDATA[Neues Mitglied beim HGDV Der Süden - mori Büro für Innenarchitektur, Umbau und Sanierung]]>

Der Handels-, Gewerbe- und Dienstleistungsverein HGDV Der Süden freut sich über eine neue Mitstreiterin: die Dipl.-Ing. Innenarchitektin Claudia Wald von mori Büro für Innenarchitektur, Umbau und Sanierung in der Böblinger Straße 245!

In den dortigen Räumen findet am Freitag, 7. Februar (14 - 19 Uhr) sowie am Samstag, 8. Februar (11 - 16 Uhr) unter dem Motto "Farbe gegen die Winterdepression!" ein Designmarkt mit Möbeln, Stoffen, Mode und Schmuck statt, den man nicht verpassen sollte!

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/februar-2020/mori-design/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 03 Feb 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6441
<![CDATA[Heslach erleben - Termine für Stadtteilspaziergänge]]>]]>https://stuttgart-sued.info/aktuelles/februar-2020/heslach-erleben/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 03 Feb 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6439<![CDATA[HGDV Floh- und Krämermärkte - Termine für den Marienplatz anno 2020]]>

Die bei verkaufswilligen Beschickern ebenso wie bei kauffreudigen Stuttgartern so beliebten HGDV Floh- und Krämermärkte auf dem Marienplatz starten am Samstag, 21. März 2020.

Die folgenden Termine sind jeweils samstags am 11. Juli und am12. September, immer von 10 bis 17 Uhr.

Den jeweiligen Vorverkaufsstart und die Verkaufsstellen erfahren Sie zeitnah hier auf www.stuttgart-sued.info
 

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/januar-2020/floh-und-kraemermaerkte/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 27 Jan 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6425
<![CDATA[Stadtteilspaziergang Heslach erleben - Geschichten im und um das Alte Feuerwehrhaus]]>

Am Freitag, 31. Januar, geht es bei "Heslach erleben" auch im neuen Jahr(zehnt) weiter: Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Bushaltestelle "Erwin-Schoettle-Platz".


Ein kurzer Weg führt zum Alten Feuerwehrhaus. Dort gibt es Hintergründe zum altehrwürdigen  Feuerwehrhaus, zur AWO, dem aktuellen Stand der Renovierung im Haus und mehr.

 

Kommen Sie dazu, kommen Sie mit - ohne Anmeldung, einfach mit Interesse und guter Laune. :)

 

Gemeinsam veranstaltet von: AWO Stuttgart im Alten Feuerwehrhaus, Gebrüder Schmid Zentrum im Generationenhaus Heslach und dem IB-Stadtteilprojekt KUGEL

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/januar-2020/heslach-erleben/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 27 Jan 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6431
<![CDATA[Naturfreunde Radgruppe - Jahresprogramm mit tollen Touren]]>

Die Naturfreunde Radgruppe Stuttgart bietet neben ihren wöchentlichen Radtreffs eine Vielzahl von weiteren Radtouren und Veranstaltungen unter dem Motto Rad und Kultur an.

Dazu gehören gemütliche Samstagstouren, sportliche Sonntagstouren, Mehrtagestouren und Werktagstouren für alle, die unter der Woche Zeit haben, sowie spannende Touren für Kinder und Jugendliche.

Dabei steht der Spaß an der gesunden Bewegung in der Natur im Mittelpunkt.

Bei allen Touren sind Gäste, aber auch neue Mitglieder jederzeit herzlich willkommen.

Das Radjahresprogramm 2020, mit vielen interessanten Touren, finden Sie hier im PDF-Format!

Mit ihm kann man bereits von einem hoffentlich schönem Radjahr träumen......

]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/januar-2020/naturfreunde-radgruppe/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 13 Jan 2020 00:00:00 +0100stg_sued_6404
<![CDATA[Marienhospital Stuttgart - „Gesund bleiben – gesund werden“ ]]>

Neues Programm für Januar bis April 2020: Im Januar 2020 setzt das Marienhospital Stuttgart seine Informationsreihe „Gesund bleiben – gesund werden“ fort. Im Rahmen dieser Reihe finden regelmäßig mittwochs um 18.30 Uhr einstündige Vorträge statt. Eingeladen sind Patienten und ihre Angehörigen sowie Personen, die sich für medizinische Themen interessieren. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

 

Experten des Marienhospitals informieren in Ihren Vorträgen unter anderem über die Behandlung von Osteoporose, über die Möglichkeiten moderner Zahnimplantate sowie über den Umgang mit Dickdarmerkrankungen. Veranstaltungsort ist der große Konferenzraum (Nr. 128) auf der Eingangsebene M0 im Hauptgebäude des Marienhospitals.

 

Folgende Vorträge stehen auf dem Programm:

 

  • Mittwoch, 22. Januar, 18.30 – 19.30 Uhr: Dickdarmerkrankungen – was hilft bei Divertikulitis?
  • Mittwoch, 5. Februar, 18.30 – 19.30 Uhr: Achtsamkeit – achtsam sein und glücklich werden
  • Mittwoch, 19. Februar, 18.30 – 19.30 Uhr: Dysgnathie – Korrektur von Fehlbissen
  • Mittwoch, 4. März, 18.30 – 19.30 Uhr: Osteoporose, die neue Volkskrankheit 
  • Mittwoch, 18. März, 18.30 – 19.30 Uhr: Rheumatoide Arthritis
  • Mittwoch, 1. April, 18.30 – 19.30 Uhr: Das Aortenaneurysma – Zeitbombe im Bauch?
  • Mittwoch, 22. April, 18.30 – 19.30 Uhr: Möglichkeiten moderner Zahnimplantate
]]>
https://stuttgart-sued.info/aktuelles/dezember-2019/marienhospital-stuttgart/redaktion@stuttgart-sued.info (Redaktion Stuttgart-Sued.info)Mon, 23 Dec 2019 00:00:00 +0100stg_sued_6308