NEWSLETTER ABONNIEREN 

Marienhospital

Gesundheits-Vorträge im Haus der Katholischen Kirche



Quelle: Anton Ummenhofer

 

Nach einer Corona-Pause startet das Marienhospital Stuttgart wieder mit der Vortragsreihe „Infopunkt Gesundheit“ im Haus der Katholischen Kirche (Königstr. 7) in der Stuttgarter Innenstadt. Fachexperten informieren in Vorträgen über Themen rund um Gesundheit und Vorsorge. Für alle Vorträge ist eine Anmeldung erforderlich. Das Haus der Katholischen Kirche hat ein Hygiene-Konzept entwickelt („AHA-Prinzip“), das für alle dortigen Veranstaltungen gilt.

Im Herbst finden drei Vorträge statt.

 

  • Am Montag, 28. September 2020 informiert das Sozialamt Stuttgart von 16.30 bis 18.00 Uhr in einem kostenlosen Vortrag über verschiedene Wohnformen im Alter. Für diesen Vortrag erfolgt die Anmeldung über das Patienten-Informationszentrum des Marienhospitals per E-Mail an: info.gesundheit_at_vinzenz.de oder per Telefon: 0711 6489-3330.
     
  • Am Mittwoch, 18. November 2020 klärt die Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle des Caritasverbends Stuttgart von 18.00 bis 19.00 Uhr darüber auf, wann Alkohol zum Problem wird. Der Vortrag informiert über das Thema Alkoholkonsum und Alkoholmissbrauch. Es besteht die Gelegenheit, eigene Fragen zu stellen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt über das Patienten-Informationszentrum (PIZ) des Marienhospitals per E-Mail an: info.gesundheit_at_vinzenz.de oder per Telefon: 0711 6489-3330.
     
  • Am Samstag, 21. November 2020 findet von 9.00 bis 13.00 Uhr ein „Letzte Hilfe Kurs“ statt. Der Kurs geht der Frage nach: „Was kann ich für meine Nahestehenden am Ende des Lebens tun?“ Themen sind: Vorsorgen, Leiden lindern und Abschied nehmen vom Leben. Der Kurs kostet 15 Euro und wird von Palliative Care Pflegefachkräften geleitet. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an: falke_at_diak-stuttgart.de

    IMPRESSUM     DATENSCHUTZ         Webdesign Stuttgart   Grafik Stuttgart