NEWSLETTER ABONNIEREN 

Familienbrauerei Dinkelacker

12. Brauereifest zieht fast 40.000 an



Quelle: Familienbrauerei Dinkelacker

Kulinarische Köstlichkeiten, grandiose Stimmung und frische Bierspezialitäten waren beim diesjährigen Brauereifest der Familienbrauerei Dinkelacker im Herzen von Stuttgart Programm. Rekordverdächtige 40.000 Besucher genossen bei herrlichem Spätsommerwetter diesen bierkulturellen Höhepunkt, der bereits zum 12. Mal stattfand.

Neben Brauereiführungen, außergewöhnlichen Musikacts und einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein wurde den Besuchern am vergangenen Wochenende einiges geboten: Im Mittelpunkt stand dabei die Dinkelacker Brauwerkstatt. Im oberen und unteren Brauereihof begeisterte sie Bierfreunde mit ganz besonderen, exklusiven Bierkreationen, die es sonst nicht im Sortiment der Familienbrauerei gibt. Große Aufmerksamkeit galt auch der e-Mobilitätsfläche: Seit Frühling 2018 liefert die Familienbrauerei Dinkelacker als erste Brauerei Deutschlands mit einem e-LKW ihre Bierspezialitäten aus. Die Besucher konnten sich sowohl den e-Fuhrpark als auch das neu in Betrieb genommene Automatiklager im Zuge einer Brauereiführung genauer anschauen.


Feiern mit unseren Freunden und Partnern
Den Auftakt zum 12. Brauereifest machte der schwäbische Star-Kabarettist Christoph Sonntag bereits am Freitagabend: Über 1.100 beigeisterte Besucher feierten mit ihm bei einem hochkarätigem kabarettistischen Programm das 11-jährige Bestehen seiner Stiphtung. Die kompletten Einnahmen des Abends fließen in soziale und ökologische Kinderhilfsprojekte seiner Stiphtung. Am Samstagmittag eröffnete Gesellschafter Carl Peter Dinkelacker gekonnt mit nur zwei Schlägen zusammen mit Geschäftsführer Bernhard Schwarz und Marketingleiter Stefan Seipel durch den traditionellen Fassanstich das Brauereifest.

Die DJs Marco Mzee und Tim sorgten mit den Flipmanns und The Alarm am Samstagabend für eine ausgelassene Stimmung. Am Sonntagnachmittag standen die Spieler der SG Sonnenhof den Besuchern für ein gemeinsames Foto und ein Autogramm zur Verfügung. Wer ganz genau hinsah, konnte unter den Besuchern und der kompletten 1. Mannschaft der SG Sonnenhof auch eine Schlagerprominenz ausmachen: Andrea Berg. Gemeinsam mit ihrem Mann Uli Ferber ist sie ein gern gesehener Gast auf dem Gelände der Familienbrauerei – bereits seit vielen Jahren pflegen die Familie Ferber und die Stuttgarter Traditionsbrauerei eine freundschaftliche Beziehung.





Dinkelacker-Schwaben Bräu GmbH & Co. KG
Tübinger Strasse 46
70178 Stuttgart
Telefon 0711 6481-0
Telefax 0711 6481-200
tobias.distler@ds-kg.de
www.ds-kg.de
    IMPRESSUM     DATENSCHUTZ         Webdesign Stuttgart   Grafik Stuttgart