NEWSLETTER ABONNIEREN 

Schwaben Bräu

Für Kinofilm mit PPA Award ausgezeichnet



Quelle: W.TV Entertainment Marketing / Tom Weller

Schwaben Bräu hat für die unterhaltsame und intelligente Platzierung ihrer Bierspezialitäten in ,Die 1000 Glotzböbbel vom Dr. Mabuse’ den Product Placement und Branded Entertainment Award (PPA) in der Kino-Kategorie Innovation erhalten. Die Auszeichnung wird jährlich beim ProPKo Branded Entertainment Summit für besondere Leistungen in den Bereichen Kino, TV, Influencer und Game vergeben.


Die Adaption des Kultfilms „Die 1000 Augen des Dr. Mabuse“ feierte diesen Sommer Premiere: Der Filmemacher und Comedian Dominik Kuhn, besser bekannt als Dodokay, synchronisierte den Streifen auf Schwäbisch und transportierte die Handlung in die Gegenwart. Zudem drehte er Szenen nach und überarbeitete den Schnitt. Hier kommt Schwaben Bräu, die Traditionsmarke der Familienbrauerei Dinkelacker, ins Spiel: In der schwäbischen Fassung findet sich das Logo der Biermarke beispielsweise auf den Flaschen oder auf einem Reisebus wieder. Darüber hinaus überzeugt die Bearbeitung auch durch verbale Platzierung – Zitat einer Filmszene: „Trinken Sie doch ein Schwaben Bräu an der Bar“.

Schwaben Bräu definiert durch dieses Placement eine innovative cineastische Kunst, vielleicht sogar ein neues Genre, indem sie ihre bestehende Marke digital und verbal in einen alten Film integriert und regional ausstrahlt. Die Jury und die Veranstalter W.TV Entertainment Marketing und der Verband für Product Placement und Branded Entertainment e.V. honorierten die herausragende Leistung mit einem Sonderpreis und verliehen der Biermarke Schwaben Bräu ihren ersten PPA.

 





Dinkelacker-Schwaben Bräu GmbH & Co. KG
Tübinger Strasse 46
70178 Stuttgart
Telefon 0711 6481-0
Telefax 0711 6481-200
tobias.distler@ds-kg.de
www.ds-kg.de
    IMPRESSUM     DATENSCHUTZ         Webdesign Stuttgart   Grafik Stuttgart