NEWSLETTER ABONNIEREN 

Marienhospital

Telefonaktion zum Thema Rheuma



Quelle: Marienhospital

Dr. Johannes Pflugfelder ist Leiter des im April am Marienhospital Stuttgart neu eröffneten „MVZ Rheumatologie“. MVZs (Medizinische Versorgungszentren) sind Facharztpraxen innerhalb eines Krankenhauses.

Dr. Pflugfelder beantwortet am Mittwoch, 18. November von 14.00 bis 15.30 Uhr Anruferfragen zu Diagnose und Behandlung rheumatischer Erkrankungen.
Der Rheuma-Experte ist während der Telefonaktion erreichbar unter der Telefonnummer 0711 6489-2056.

Rheuma ist eine Krankheit mit hunderten Gesichtern. Denn nicht nur Knochen und Gelenke, sondern fast jedes Organ kann von Rheuma betroffen sein. Ursache ist meist eine Entzündung im Körper, die durch ein überbordendes Immunsystem verursacht wird. Statt gegen schädliche Keime, die von außen in den Körper gelangen, richtet sich die Immunabwehr gegen den eigenen Organismus. „Wir behandeln vor allem Patienten mit entzündlichen Erkrankungen, die eine immunsuppressive, also das Immunsystem dämpfende Therapie benötigen.
Außerdem kümmern wir uns um Patienten, bei denen Rheuma Gefäße und Organe schädigt“, so Dr. Pflugfelder. Neben dem  ambulanten MVZ verfügt das Marienhospital auch über eine Klinik für stationäre Rheuma-Patienten. An dieser ist Dr. Pflugfelder neben seiner Tätigkeit im MVZ als Oberarzt tätig.


 





Marienhospital
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart
Telefon 0711-64890
Telefax 0711-64892220
marienhospital_at_vinzenz.de
www.marienhospital-stuttgart.de
    IMPRESSUM     DATENSCHUTZ         Webdesign Stuttgart   Grafik Stuttgart