NEWSLETTER ABONNIEREN 

Café Justus

Neue Maßstäbe mit „Schmeck den Süden“



Quelle: Café Justus

Das Café Justus bringt das Ländle auf den Teller - mit „Schmeck den Süden“ setzt Irina Rall-Ernst vom Café Justus neue Maßstäbe!


Ab sofort gehört das Café Justus in der Olgastraße 118 in Stuttgart zur „Schmeck den Süden“-Gemeinschaft in Baden-Württemberg. Das bedeutet, Inhaberin Irina Rall-Ernstverpflichtet sich, mindestens drei Speisen auf der Speisekarte ausschließlich mit Produkten
aus der Region herzustellen und damit die Heimat „schmeckbar“ zu machen.
„Unsere Gäste legen immer mehr Wert auf Frische und Qualität der Produkte. Dem tragen wir mit unserem Beitritt zu ‚Schmeck den Süden‘ Rechnung“, sagt Irina Rall-Ernst.

Auf ihrer Speisekarte weist sie aus, woher die Zutaten kommen: Zum Beispiel bezieht sie das Fleisch ausschließlich vom Landgasthof Ochsen in Mönsheim, knackiges Gemüse liefert Miss Peppas aus der Leonhardstraße. Frische Eier gibt es vom Hofladen Bentel in Mönsheim und die leckeren Backwaren kommen ebenfalls aus dem Enzkreis: direkt aus der Mönsheimer Mühle, die sich wiederum selbst dem regionalen und nachhaltigen Anbau verschrieben hat.

Und auch bei den Getränken zeigt sich die Liebe zur Heimat. Weine von Kesselliebe aus Stuttgart und Sekt von Kessler sind optimale Begleiter zu den vielseitigen regionalen Spezialitäten.

„Mit ,Schmeck den Süden‘ unterstützen wir die hier ansässigen Landwirtschaftsbetriebe und können darüber hinaus die Qualität der verwendeten Lebensmittel selbst vor Ort prüfen“, erläutert Irina Rall-Ernst, warum sie diesen Schritt geht. Auch die kurzen Transportwege, die zur Frische beitragen, spielen für sie eine Rolle.

Das Café Justus wurde vom Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Baden-Württemberg und der Marketinggesellschaft Baden-Württemberg mbH kontrolliert, und erhält es das Gütesiegel mit einem Löwen. Das Café wird in jährlichem Rhythmus erneut kontrolliert. Die Auszeichnung garantiert dem Gast die regionale Herkunft der Produkte – wobei regionale Küche saisonale und kreative Kochkunst bedeutet.

Genau die kann man im Café Justus genießen: Außer Kaffee-Spezialitäten und hausgemachten Kuchen nach Omas Rezept wird ein abwechslungsreicher Mittagstisch angeboten – selbstverständlich auch zum Mitnehmen. Dazu gibt es selbstgemachte Marmeladen, mit kreativen Aufstrichen belegte Brote und neben internationalen Leckereien stehen einige echt schwäbische Klassiker wie Käsespätzle und Gaisburger Marsch auf der Speisekarte. Am besten einfach vorbeikommen, durchprobieren und „den Süden schmecken“!





Café Justus
Irina Rall-Ernst
Olgastraße 118
70180 Stuttgart
irina_at_cafejustus.de
www.cafejustus.de
    IMPRESSUM     DATENSCHUTZ         Webdesign Stuttgart   Grafik Stuttgart