NEWSLETTER ABONNIEREN 

Heslach erleben

Stadtteilspaziergang im Süden



Quelle: Daniel Link

Der nächste Stadtteilspaziergang "Heslach erleben" ist am Freitag, dem 29. März und führt uns zum Theater Rampe und dem Zacken-Depot.

 

Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Bushaltestelle Erwin-Schoettle-Platz.

 

Organisiert werden die Stadtteilspaziergänge gemeinsam von: AWO Altes Feuerwehrhaus, Gebrüder Schmid Zentrum und dem IB-Stadtteilprojekt "KUGEL - Kulturen gemeinsam leben".

 

Den Teilnehmenden am Stadtteilspaziergang zeigen wir das Theater Rampe. Das Theater ist ein Produktionshaus für zeitgenössisches Autor*innentheater, freie darstellende Künste, Tanz und Populärmusik. Partizipative Ansätze, Kollaboration mit Initiativen und Institutionen in der Stadtgesellschaft und der Region sind fester Teil des Programms. Die Untersuchung des Verhältnisses zwischen Künstler*innen und diverser Publika ist eine wichtige Fragestellung in der Programmgestaltung. Die Verbindung zur Stadt zeigt sich auch in den Räumlichkeiten selbst: Das Theater ist untergebracht im Depot der Stuttgarter „Zacke“, einer Zahnradbahn, die allabendlich ins Foyer des Theaters einfährt und dort parkt.
 

Deshalb führt ein Mitarbeiter der SSB die Teilnehmenden vom Theater ins Depot der Zahnradbahn, informiert über den Ablauf sowie über Reparaturarbeiten an der Zacke und beantwortet Fragen.
 

Anschließend können sich die Teilnehmenden bei Kaffee und Kuchen im Theater Rampe über das Gesehene und weiteres austauschen.

 





AWO-Begegnungs- und Servicezentrum Süd
Altes Feuerwehrhaus Süd
Möhringer Str. 56
70199 Stuttgart
Telefon 0711-6498994
www.feuerwehrhaus.awo-stuttgart.de/
    IMPRESSUM     DATENSCHUTZ         Webdesign Stuttgart   Grafik Stuttgart