NEWSLETTER ABONNIEREN 

Stolperstein-Verlegungen

Bericht zum 9. Juli im Stuttgarter Süden



Quelle: Stolperstein-Initiative Stuttgart-Süd

Am Donnerstag dem 9. Juli 2020 hat der Kölner Künstler Gunter Demnig (72) in Stuttgart 14 weitere Stolpersteine, darunter drei in Stuttgart-Süd, verlegt  Damit erinnern die Stuttgarter Stadtteil-Initiativen an die Verfolgung jüdischer Mitbürger, an die Ermordung kranker und behinderter Menschen und erstmals an das Leid eines Wanderarbeiters unter dem Nationalsozialismus.
 

Im Stuttgarter Süden gibt es jetzt 128 Stolpersteine, die die Erinnerung an die Vertreibung und Vernichtung der Juden, der politisch Verfolgten und der Euthanasieopfer im Nationalsozialismus lebendig erhalten.
 

Hier finden Sie einen Bericht von Werner Schmidt von der Stolperstein-Initiative Stuttgart-Süd zur Verlegung am 9. Juli 2020




Die Stuttgarter Stolperstein-Initiativen  www.stolpersteine-stuttgart.de


    IMPRESSUM     DATENSCHUTZ         Webdesign Stuttgart   Grafik Stuttgart