NEWSLETTER ABONNIEREN 

THALAMUS Heilpraktikerschule

Hochsensibilität – Herausforderung und Chance



Quelle: THALAMUS Heilpraktikerschule

Der Begriff Hochsensibilität wurde in den 90er-Jahren durch die amerikanische Psychologieprofessorin und Psychotherapeutin Elaine N. Aron geprägt.

Seither hat sich der Begriff auch im deutschsprachigen Raum weit verbreitet. Zahlreiche Studien haben ergeben dass dieses anlagebedingte Persönlichkeitsmerkmal eines besonders leicht erregbaren Nervensystems bei 15 bis 20 % der Menschen auftritt.

Hochsensibilität geht mit einer erhöhten Empfänglichkeit für Reize einher. Es erfolgt eine intensivere Verarbeitung von äußeren und inneren Reizen. Dadurch kommt zu einer erhöhten emotionalen Reaktivität, schnelleren Überstimulierung aber auch zu nuancenreicherer und feinerer Wahrnehmung und Empfindsamkeit.

Hochsensible Menschen sind vor viele Herausforderungen im Alltag gestellt. Oft haben sie den Eindruck nicht belastbar zu sein, nicht so „funktionieren“ zu können wie alle anderen. Sie werden häufig als zu empfindlich oder als Mimosen bezeichnet. Sätze wie „Stell dich nicht so an“ bekommen sie häufiger zu hören. Sie fühlen sich missverstanden und nicht selten haben sie den Eindruck irgendwie falsch zu sein.

Dabei wird übersehen, dass in dieser Besonderheit, die im Alltag so viel Schwierigkeiten bereitet, auch ein großartiges Potenzial liegt, das gelebt werden darf und kann. Für sehr viele Betroffene ist das Wissen über diese besondere Veranlagung bereits eine enorme Erleichterung.

Dieser Vortrag gibt einen allgemeinen Einblick in die Hochsensibilität und legt den Schwerpunkt auf den Umgang mit Reizüberflutung und Möglichkeiten der Abgrenzung.
 

Hochsensibilität und Abgrenzung
Umgang mit Reizüberflutung, innere und äußere Abgrenzung, die eigene Mitte finden
Kostenloser Vortrag am Mittwoch 25.07.2018 (19:00 bis 21:00 Uhr)


Weitere Informationen und kostenlose Vortäge finden Sie auf unserer Homepage
 

Übrigens...

• Unsere Heilpraktikerschule befindet sich auf 3 Stockwerken mit ansprechenden Seminar- & Unterrichtsräumen, die wir auch vermieten. Unsere eigenen Seminarangebote finden hauptsächlich am Wochenende statt, so dass Räume vor allem unter Woche (auch für regelmäßig stattfindende Kurse) frei sind! Fotos und Preise finden Sie hier.

• Wir sind eine Beratungsstelle mit dem Schwerpunkt Gesundheit. Alle, die sich über berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten informieren möchten, können sich bei THALAMUS kostenfrei und trägerneutral beraten lassen! Wenden Sie sich einfach an Frau Hochschein oder Herrn Wölfl-Munkert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





Thalamus
Heilpraktikerschule Stuttgart GmbH
Wolfgang Wölfl-Munkert
Mozartstraße 51
70180 Stuttgart
Telefon 0711-60 70 337
Telefax 0711-60 54 44
info@thalamus-stuttgart.de
www.thalamus-stuttgart.de
    IMPRESSUM     DATENSCHUTZ         Webdesign Stuttgart   Grafik Stuttgart