NEWSLETTER ABONNIEREN 

KUNSTRAUM 34

Jonas Maria Ried und die Beziehung zur Natur



Quelle: Kunstraum 34

Vom 14. Januar bis zum 12. Februar wird im Kunstraum 34 die Ausstellung "Circling Trees" von Jonas Maria Ried präsentiert.


Im Mittelpunkt der Werke von Jonas Maria Ried (*1989) steht die Beziehung des Menschen zur Natur. Ob Landschaft oder Tiere, Ried widmet sich unserem Erleben und Umgang mit ihnen. Seine Videoprojektionen rufen einerseits ein Gefühl von Andacht und Erhabenheit hervor, andererseits stehen sie auch als starke Metaphern für den teils hochmütigen Eingriff des Menschen in sein natürliches Umfeld.
 

Jonas Maria Ried wurde 1989 in München geboren. Von 2009-2012 absolvierte er eine Ausbildung zum Holzbildhauer in Garmisch-Partenkirchen. Von 2012-2018 folgte ein Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Im Jahrgang 2018/2019 war Ried Student im Weißenhof-Programm (Meisterschüler).
 

2016 erhielt er den Akademiepreis, 2020 und 2021 ein Stipendium der Stiftung Kunstfonds sowie 2021 den Kunstpreis des Bezirks Schwaben sowie den Johann-Georg-Fischer-Kunstpreis.


Öffnungszeiten:
Do. und Fr. 17:00 - 20:00 Uhr
Sa. und So. 14:00 - 17:00 Uhr
Parkmöglichkeit im Parkhaus Kolbstraße 10

 


 





Kunstraum 34
Kunstgalerie | Ausstellungen | Musik
Filderstraße 34
70180 Stuttgart
Telefon 0711 6491919
kontakt_at_kunstraum34.de
www.kunstraum34.de
WEITERE WEBSEITEN:Heusteigviertel e.V.Stuttgart-Süd.infoStrassenfest Flohmärkte Martinsumzug Adventszauber