NEWSLETTER ABONNIEREN 

Marienhospital Stuttgart

Informationsnachmittag Ehrenamt



Quelle: Marienhospital Stuttgart

Rund 150 Ehrenamtliche stehen im Marienhospital Stuttgart den Patientinnen und Patienten zur Seite. Die Gruppe möchte sich vergrößern und lädt Interessierte schon jetzt für den 5. Dezember zu einer Infoveranstaltung ein.

Susanne Lutz betreut die Ehrenamtlichen des Marienhospitals. „Manche verrichten ihre Tätigkeit jahrelang, müssen aber irgendwann aus privaten oder gesundheitlichen Gründen ausscheiden. Daher freuen wir uns sehr über neue Interessierte, die sich bei uns engagieren möchten“, sagt sie.

Am Mittwoch, 5. Dezember von 14.00 bis 16.00 Uhr findet im Konferenzraum auf der Eingangsebene M0 des Marienhospitals ein Informationsnachmittag der Ehrenamtlichen statt. Menschen, die ein Ehrenamt bekleiden möchten, erhalten dort unverbindlich in einem Vortrag alle wichtigen Informationen, können mit Ehrenamtlichen reden und sie sogar bei ihrer Arbeit durchs Haus begleiten.

Es gibt im Marienhospital unterschiedliche Möglichkeiten für ehrenamtliches Engagement. Mitarbeiter des Patientenbegleitdienstes bringen Kranke zur Untersuchung, Sitzwachen betreuen schwerkranke Patienten an ihrem Bett, ein Besuchsdienst schenkt Kranken menschliche Wärme und Aufmerksamkeit, der Lotsendienst hilft Menschen, sich auf dem Klinikgelände zurechtzufinden, und Stationsassistenten unterstützen die
Pflegemitarbeiter durch kleine Hilfstätigkeiten. „Je nach Dienst umfasst der Zeitaufwand meist drei bis vier Stunden einmal pro Woche.

Selbstverständlich wird jeder Neueinsteiger auf den Dienst vorbereitet“, betont Susanne Lutz. Eine Anmeldung für den Informationsnachmittag ist nicht erforderlich. Weitere Informationen erteilt Susanne Lutz telefonisch (0711/6489-3359) oder per E-Mail (susanne.lutz@vinzenz.de).     






.


    IMPRESSUM     DATENSCHUTZ         Webdesign Stuttgart   Grafik Stuttgart