NEWSLETTER ABONNIEREN 

Dinkelacker und Hofbräu

Das „Historische Volksfestbier“ ist eingebraut



Quelle: in.Stuttgart/wager

Exklusiv zum Historischen Volksfest (26. September bis 3. Oktober 2018) auf dem Schlossplatz gibt es für die Gäste das Festbier im stilechten Steinkrug!


Die Vorbereitungen für das Historische Volksfest, das am 26. September 2018 startet, laufen bei allen Beteiligten auf Hochtouren – so auch bei der Familienbrauerei Dinkelacker und bei Stuttgarter Hofbräu. Sie haben jetzt und vor allem rechtzeitig zur 200-jährigen Jubiläumsfeier gemeinsam das „Historische Volksfestbier“ eingebraut. In wenigen Wochen können sich die Gäste persönlich von dem Ergebnis – serviert in traditioneller Manier im stilechten Tonkrug – auf dem Stuttgarter Schlossplatz überzeugen.  
 

Dass sich die beiden großen Stuttgarter Brauereien auf Veranstaltungen den Ausschank ihrer Bierspezialitäten teilen, ist streng genommen nichts Besonderes. Gemeinsam ein Bier einzubrauen dagegen schon. Anlass dafür ist das bevorstehende 200-jährige Volksfestjubiläum. Zu Ehren dieser Festlichkeit schufen die Braumeister der Familienbrauerei aus der Tübinger Straße und der Hofbräu-Brauerei aus Heslach gemeinsam eine Rezeptur für eine Bierspezialität, die es schon vor 200 Jahren auf dem Cannstatter Wasen beim ersten Volksfest zu Zeiten König Wilhelm I. hätte geben können.
 

Vom Einbrauen zum Genuss im Steinkrug
Die Braumeister beider Unternehmen haben am 30. Juli 2018 das Festbier im Sudhaus der Familienbrauerei Dinkelacker eingebraut. „Zwischen sieben bis acht Wochen hat die Bierspezialität Zeit, um bei reichlich Ruhe und kühler Lagerung sein außergewöhnliches Aroma zu entwickeln, bevor es dann in Tanks und Fässer abgefüllt wird“, erläutert Joachim Schneider, Brauingenieur bei der Familienbrauerei Dinkelacker. „Dieses Bier wird etwas Einzigartiges und hätte im Jahre 1818 auch schon König Wilhelm und seinen Gästen hervorragend gemundet“, ergänzt Hofbräu-Braumeister Andreas Maier. Das Ergebnis ist eine naturtrübe und bernsteinfarbene Bierspezialität, die sich vom bisherigen Angebot beider Unternehmen deutlich unterscheidet und im stilechten 0,5 Liter Steinkrug ausgeschenkt wird.  Bei einer Stammwürze von mehr als 13 Prozent und einem Alkoholgehalt von rund 5,7 Prozent wird das Bier die Erwartungen der Stuttgarter Bierliebhaber übertreffen – auch hier sind sich die Braumeister der beiden Brauereien bei ihrem Jubiläumsbier einig. „Es freut uns, dass die Familienbrauerei Dinkelacker und Stuttgarter Hofbräu gemeinsam ein spezielles Jubiläumsbier brauen.

 

 





Dinkelacker-Schwaben Bräu GmbH & Co. KG
Tübinger Strasse 46
70178 Stuttgart
Telefon 0711 6481-0
Telefax 0711 6481-200
tobias.distler@ds-kg.de
www.ds-kg.de
    IMPRESSUM     DATENSCHUTZ         Webdesign Stuttgart   Grafik Stuttgart