NEWSLETTER ABONNIEREN 

Stuttgarter NaturFreunde

Vortrag zu Joseph Süß Oppenheimer



Quelle: NaturFreunde Radgruppe Stuttgart e.V.

Vortrag "Auf den Spuren von Joseph Süß Oppenheimer": Seit über einem viertel Jahrhundert ringt die Stadt Stuttgart damit, den Joseph-Süß-Oppenheimer-Platz zu gestalten. Ein nicht gerade rühmliches Beispiel des Umgangs mit dem Justizmord an Oppenheimer.

Wer war Oppenheimer und was führte zu seiner Ermordungen auf dem Stuttgarter Galgenberg?


Diesen Fragen geht eine Veranstaltung der Stuttgarter Naturfreunde nach am Freitag 29. April.
 

1698 erblickte Oppenheimer das Licht der Welt. Nach Stationen in Heidelberg, Mannheim und Frankfurt/M führte sein Weg nach Stuttgart. Diese Stationen, die Person Oppenheimer sowie die zahlreichen Flugschriften, die spätestens seit seiner Ermordung erschienen nebst Bücher und Filmen, sind Gegenstand dieses Vortrags.
 

Treffpunkt: 19.30 Uhr, Bürgerzentrum West, Bebelstr. 22

ReferentInnen: Friederike Votteler & Peter Pipiorke

Anmeldung: info_at_naturfreunde-stuttgart.de

 





NaturFreunde in Heslach e.V.
c/o Werner Schmidt
Altenbergstr. 49
70180 Stuttgart
Telefon 0170 9 06 99 53
werner.schmidt_at_t-online.de
www.naturfreunde-stuttgart.de