NEWSLETTER ABONNIEREN 

NaturFreunde in Heslach e.V.

Frühjahrsspaziergang abgesagt



Quelle: Naturfreunde Heslach e.V.

Der für den 25. April 2020 geplante Frühjahrsspaziergang von Albverein, Bürger- & Gartenbauverein, NaturFreunden und Waldheimverein Heslach zur Eröffnung der Wandersaison (der auf dem „Roten-Socken-Weg“ durch den Wernhaldenpark zum Santiago-de-Chile-Platz auf den Haigst geführt hätte und dann auf den „Blaustrümpflerweg“ am ehemaligen Garnisonschützenhaus auf der Dornhalde vorbei zum Lehrgarten an der Ziegelklinge gegangen wäre) kann wegen der Corona-Krise nicht stattfinden und wird deshalb hiermit offiziell abgesagt!

Ob und wann es die Umstände zulassen, dass wir die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt nachholen können (mögliche Alternativtermine wären ggf. der 13. Juni oder auch der 26. September d.J.), lässt sich im Moment nicht abschließend beantworten.
 

Auch unsere anderen Vorhaben (Abendspaziergang am 16. Juli ins Waldheim Heslach, Herbstwanderungen am 13. September nach Eningen u.A. und im Oktober ins Remstal sowie die Stolperstein-Verlegungen am 9. Juli u.a. in der Gebelsbergstraße für die Familie Behar, in der Tübinger Straße für Hermann Fischer und an der Neuen Weinsteige für die Familie Wissmann) hängen letztlich von der weiteren Entwicklung ab. Wir werden alle Interessierten auf jeden Fall rechtzeitig informieren. Bleibt gesund!





NaturFreunde Stuttgart e.V.

www.naturfreunde-stuttgart.de
    IMPRESSUM     DATENSCHUTZ         Webdesign Stuttgart   Grafik Stuttgart