NEWSLETTER ABONNIEREN 

Schwitzen für den guten Zweck

11. Stuttgarter LebenSlauf



Quelle: Aids-Hilfe Stuttgart e.V.

Der 11. Stuttgarter LebenSlauf von Abseitz Stuttgart e.V. zu Gunsten der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. startet am Sonntag, 10.09.2017, 11.00 Uhr!

Die diesjährige Schirmherrschaft wird von der Präsidentin des Landtages von Baden-Württemberg, Frau Muhterem Aras, MdL übernommen!

München und Frankfurt veranstalten schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich den „Run for Life“ und den „Lauf für mehr Zeit“. Der Stuttgarter Sportverein Abseitz Stuttgart e.V. (www.abseitz.de) hatte dieses Erfolgskonzept für Stuttgart übernommen und organisierte 2006 zum ersten Mal den Stadtlauf Stuttgarter LebenSlauf für die AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. Dieses großartige Engagement wird – nach Unterbrechungen in 2012 und 2013 – seit 2014 jährlich fortgesetzt.

  

Schwitzen für die gute Sache!
Die Sportveranstaltung ist ein offizieller Volkslauf des Deutschen Leichtathletikverbands (DLV) in der Innenstadt der baden-württembergischen Landeshauptstadt. Sie versteht sich als aktiver Beitrag zur HIV/AIDS-Prävention. Hintergrund des Laufes ist das immer noch zu geringe Wissen der Menschen über HIV/AIDS und die oft leichtsinnigen Verhaltensweisen. Da die Mittel für die AIDS-Hilfe-Arbeit immer weniger werden, obgleich HIV/AIDS noch immer nicht heilbar ist, sind Spenden und Unterstützungen aus der Bevölkerung sehr nötig. Aus diesem Grund unterstützt der Sportverein Abseitz Stuttgart e.V. die AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. mit der Veranstaltung des Benefizlaufs „Stuttgarter LebenSlauf“, dessen Gewinne voll der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. zu gute kommen.

 

Ein gutes Team!!

Start und Ziel des Stuttgarter LebenSlaufs ist auch 2017 wieder die Kreuzung Sickstraße/Leinsweg bei der Johann-Friedrich von Cotta-Schule, Sickstr. 165, 70190 Stuttgart-Ost.

Startzeit ist 11.00 Uhr, am Sonntag, 10.09.2017!

Es gibt eine 5 km- und eine 10 km-Strecke. Die Strecke führt jeweils von der Kreuzung Sickstrasse/Leinsweg am Park der Villa Berg vorbei, über den Trollinger- und Rieslingsteg in die unteren Schlossparkanlagen, um den See herum, hoch zum Naturkundemuseum im Schloss Rosenstein. Hier trennen sich die 5 und 10 km-Schlaufe. Da der Umkehrpunkt der 5 km-Strecke auf der 10 km-Strecke liegt, kann noch während des Laufs entschieden werden, ob die Kondition für die längere Strecke ausreicht. Nette Streckenhelfer und -helferinnen sowie Streckenbeschilderungen weisen den Weg, damit auch jeder und jede sicher am Ziel ankommt. Nicht die Zeit zählt, sondern für eine gute Sache dabei zu sein.

Nach dem Lauf, so ab 13.00 Uhr, gibt es eine Tombola mit vielen tollen Preisen am Start-/Zielpunkt; auch für das leibliche Wohl ist dort dann gesorgt.

Das Startgeld liegt – bei Online-Anmeldung – bei 10 EUR/Person. Läufer und Läuferinnen können sich aber auch noch vor Ort, am Tag des Laufes, ab 9.30 Uhr für den 11. Stuttgarter LebenSlauf anmelden; dann beträgt das Startgeld allerdings 15 EUR/Person. Erleichternd für die Organisation ist es aber natürlich, wenn die Anmeldung ab Mai 2017 – und bis 05.09.2017 – auf www.stuttgarter-lebenslauf.de erfolgt.

Das Gepäck kann in der Sporthalle der Johann-Friedrich von Cotta-Schule abgegeben werden. Dort sind auch Umkleiden und Toiletten vorhanden. Das Gepäck wird beaufsichtigt. Eine Haftung kann jedoch nicht übernommen werden.





Aids-Hilfe Stuttgart e.V.
Johannesstr. 19
70176 Stuttgart
Telefon 0711 224690
Telefax 0711 2246999
kontakt@aidshilfe-stuttgart.de
www.aidshilfe-stuttgart.de
    IMPRESSUM             Webdesign Stuttgart   Grafik Stuttgart