NEWSLETTER ABONNIEREN 

The Nite Steadies, Juri & No Sports

live beim 1. Herbstmarkt auf dem Marienplatz



Quelle: Norbert Mispelbaum


Beim 1. Herbstfest des HGDV DER SÜDEN auf dem Marienplatz von Freitag, 8. September, bis Sonntag, 10. September, mit Flohmarkt am Samstag und Krämermarkt am Sonntag, haben sich drei hochkarätige Bands angesagt, die man unbedingt - mal wieder! - live hören und sehen muss:


Freitag, 08. September, 18 Uhr
The Nite Steadies
www.thenitesteadies.de
seriously selected special ska
Die sechsköpfige Offbeat-Formation aus Stuttgart ist die frischeste Blüte der stilprägenden Stuttgarter Ska-Szene. THE NITE STEADIES überzeugen live durch ansteckende Spielfreude und ekstatischer Präsenz. Musikalisch bewegen sich die sechs Musiker zwischen dem englischen Two-Tone Ska, dem ursprünglichen Rocksteady und Ska der 60er Jahre und Popmusik.


Freitag, 08. September, 20 Uhr
Juri   
www.juri-band.de
Wird schon mal als blühender deutscher Indie-Pop betitelt. Das klingt nach geschmeidigen Briten in Röhrenjeans oder hippen Berlinern.In Wahrheit sind das die drei jungen Männer, die man gutmütig lächelnd fragt, ob sie einem für ein paar Euro den Rasen mähen. Seit Anfang 2016 versprühen Juri, Mathis und Pierre ihren Zivi-Charme auf Bühnen in ganz Deutschland und klingen dabei als hätte Bosse mit Maxim und Bilderbuch geschlafen. Inhaltlich nehmen sich JURI die Freiheit bei Bedarf Klartext zu reden. Wenn es in ihrer Debüt – EP „Neopop“ um die eigene Adoption und den verlorenen Freund geht, ist jedes Wort stechend scharf und unmissverständlich. Neben ernsten Themen geht es natürlich wie bei allen Jungs auch um eins: Frauen.
Durch viele Konzerte und Festivals ist JURI eine fitte Live-Band und arbeitet aktuell im eigenen Studio an ihrem Tod durch Vitamin-D Mangel und dem Debüt-Album, welches 2018 veröffentlicht wird.
 

Samstag, 09. September, 20 Uhr
No Sports
www.no-sports.org
„Man ist immer so alt wie man sich fühlt“ - so gesehen fühlen sich NoSports auch im 30. Jahr ihrer Existenz wie neu geboren. In brandneuer Besetzung beweisen sie, das weder der Ska an sich noch die Band selbst zwangsläufig altbacken sein sein müssen, im Gegenteil, der Tatendrang und die Offenheit für neue Wege in Verbindung mit bewährter Dampfhammer-Mentalität kulminieren in einem musikalischen Feuerwerk, ein bunter Partyblumenstrauß mit absoluter Spaß-Garantie !!!

 

 

 

 

 

 






DER SÜDEN.
Handel Gewerbe Dienstleistungen Stuttgart-Süd e.V.
c/o Michael Helmstädter
Tübinger Straße 111
70178 Stuttgart
Telefon 0171 5252151
vorstand@der-sueden.info
www.der-sueden.info
    IMPRESSUM             Webdesign Stuttgart   Grafik Stuttgart