NEWSLETTER ABONNIEREN 

Endspurt: Team WULLE

Weiterer Spendenaufruf für Movember Foundation



Quelle: Familienbrauerei Dinkelacker

Mit Spendenboxen in Stuttgarter Gastronomien will Team Wulle auf Platz eins der Spendensammler für die Movember Foundation Germany!
Movember – die Kampagne, die sich für Forschungsprojekte gegen Männerkrankheiten wie Prostatakrebs einsetzt – hat jedes Jahr im November ihre Hochzeit. Dann lassen sich Männer aus Solidarität das markante Symbol dieser Männerbewegung wachsen: den Schnurrbart. In einer Woche endet die Movember-Kampagne.

Grund genug für das Team Wulle, das bereits zum vierten Mal in Folge dabei ist und Spenden für die Movember Foundation sammelt, nochmal richtig aufzudrehen und die Werbetrommel für das soziale Projekt zu rühren. Neben zahlreichen Maßnahmen hat das Team der kleinen beliebten Biermarke, die zur Familienbrauerei Dinkelacker gehört, Spendenboxen in Stuttgarter Gastronomien aufgestellt. Das Ziel: National auf Platz eins unter den Spendensammlern zu landen und allen zu zeigen, dass die Wulle-Fans gemeinsam ein Zeichen für die Männergesundheit setzen. 
 

Mit derzeit rund 7.500 Euro ist das Team Wulle bundesweit auf Platz drei der erfolgreichsten Spendensammler für die Movember Foundation. „Wir haben noch eine Woche Zeit, um unser ambitioniertes Ziel zu erreichen und damit ganz vorne zu landen,“ erklärt Stefan Seipel, Marketingleiter der Familienbrauerei Dinkelacker. „Dazu bauen wir auf die geschlossene Solidarität unserer Freunde, Fans und Sympathisanten.“ Zur Zielerreichung ist das Team Wulle online aktiv und hat unter anderem nun zahlreiche Spendenboxen in unterschiedlichen Stuttgarter Gastronomien aufgestellt, wie im Cape Collins oder GALAO. „Wir wollen die Menschen über viele Kanäle erreichen und für das Thema sensibilisieren. Die Gefahr von Krebserkrankungen ist allgegenwärtig – davor verstecken wir uns nicht, sondern zeigen, dass es Hilfe gibt. Und die kommt aus der Forschung, die ausreichend finanzielle Mittel benötigt“, weiß Stefan Seipel. Um breitflächig auf die Kampagne aufmerksam zu machen, wurde neben den Wulleflaschen auch den bekanntesten Werbeträgern der Biermarke, den Wulle Bussen, ein Schnurrbart verpasst. „Unser Team setzt derzeit seine ganze Energie in das Projekt, um Großes zu bewirken.“ Unter dem #WULLEhilft werden regelmäßig soziale Projekte gefördert.


Um Spenden wird gebeten
Neben der Möglichkeit, online unter dem Link https://moteam.co/team-wulle zu spenden, kann in folgenden Locations in Stuttgart, neben dem Genuss eines frischen Wulle, auch direkt in die Sependenbox gespendet werden:

  • Cape Collins, Rotebühlpl. 20A, 70173 Stuttgart
  • Kottan, Geißstraße 14, 70173 Stuttgart
  • Jack the Ripper, Hackstraße 3, 70190 Stuttgart
  • Marshall Bar, Eberhardstraße 6A, 70173 Stuttgart
  • Galao, Tübinger Str. 90, 70178 Stuttgart

 





Dinkelacker-Schwaben Bräu GmbH & Co. KG
Tübinger Strasse 46
70178 Stuttgart
Telefon 0711 6481-0
Telefax 0711 6481-200
tobias.distler@ds-kg.de
www.ds-kg.de
    IMPRESSUM             Webdesign Stuttgart   Grafik Stuttgart