NEWSLETTER ABONNIEREN 

IBA SUMMERSCHOOL 2017

Workshops in St. Maria



Quelle: IBA SUMMERSCHOOL 2017

Im Rahmen der IBA Summerschool vom 17. bis 21. Juli 2017 werden diesen Sommer neue Möglichkeitsräume in der baden-württembergischen Hauptstadt ausgelotet. Sechs Architekturfakultäten aus Stuttgart, Nürtingen, Wien und Lissabon setzen sich für eine Woche gemeinsam aus ihren jeweiligen Blickwinkeln mit Stuttgart und seiner Region auseinander. Eingeladen um an dem Diskurs teilzunehmen sind neben den Studierenden auch alle Stadt- und Kulturinteressierte. Morgendliche Input-Vorträge, intensive Workshops und abendliche Diskussionsrunden an der Bar verknüpfen die Summerschool mit der Stadt. In einem großen Plenum am Ende der Summerschool werden die im Laufe der Woche entstandenen Themen und Arbeiten präsentiert, diskutiert und kritisch hinterfragt.

Die morgendlichen und abendlichen Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos und finden in der Katholischen Kirche St. Maria statt. Die Workshops sind nur für Studierende im Reallabor Spacesharing. Hierfür ist eine Anmeldung bei den jeweiligen Hochschulen oder unter iba-school-stuttgart@akbw.de bis 10.7. erforderlich.
 

Facebook-Event

Programm:

Montag 17.7.
9:00 Uhr Begrüßung durch das IBA Summerschool Team
9:15 Uhr Detlef Kurth - Region Stuttgart ante Detroit?
9:30 Uhr Sokratis Georgiadis - Postfordismus
11:00 Uhr Workshops für Studierende
21:00 Uhr Afterwork-get-together

Dienstag 18.7.
9:00 Uhr Frank Gwildis - Produktive Stadt
9:30 Uhr Martina Baum - Fülle & Leere
11:00 Uhr Workshops für Studierende
21:00 Uhr Afterwork-get-together

Mittwoch 19.7.
9:00 Uhr Rainer Rosegger - Stadt.Mensch.Gesellschaft.
10:00 Uhr Peter Pätzold und Markus Müller im Gespräch
12:00 Uhr Workshops für Studierende
21:00 Uhr Afterwork-get-together

Donnerstag 20.7.
9:00 Uhr Friedemann Schwenkreis - Stadt. Digitalisierung.
9:30 Uhr Dominik Bueckers - Neuinterpretation von bestehenden Orten
11:00 Uhr Workshops für Studierende
21:00 Uhr Afterwork-get-together

Freitag 21.7. 
19:00 Uhr Abschlussveranstaltung im großen Plenum mit Inputvortrag von Lisa Zander von der PlanBude Hamburg und Diskussionrunde moderiert von Christian Holl von Freinullvier Publizistik.


Eine Zusammenarbeit von 
Architektenkammer Baden-Württemberg
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
Hochschule für Technik Stuttgart
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Instituto Superior de Agronomia, Universidade de Lisbo
Universität Stuttgart

 


    IMPRESSUM             Webdesign Stuttgart   Grafik Stuttgart