NEWSLETTER ABONNIEREN 

Musikschule Süd

Osterferien-Workshops 2017



Quelle: Musikschule Süd

Die Musikschule-Süd lädt herzlich in den Osterferien, jeweils Mittwoch, den 12.04.2017 und 19.04.2017, zur Teilnahme an unseren Osterferien-Workshops "Harmonielehre II" mit Jannis Soudias und  „Das Geheimnis der transponierenden Instrumente, erklärt anhand der vielfältigen Klarinettenfamilie“  mit Linda Gulyas ein, für Anfänger und Fortgeschrittene, für Jung und Alt oder für einfach nur Interessierte.

 

Linda Gulyas ist renommierte Klarinettistin, der es ein Anliegen ist, das Instrument Klarinette und seine Geheimnisse den Interessierten näher zu bringen.
Wir freuen uns sehr, dass wir Linda Gulyas für die Musikschule-Süd als Klarinettistin, Pianistin und für den Vortrag gewinnen konnten, zum Thema:

Das Geheimnis der transponierenden Instrumente - erklärt anhand der vielfältigen Klarinettenfamilie


Von tief nach hoch, von groß nach klein, gestimmt in C, D, Es, F, A und B: Es gibt so viele verschiedene Klarinetten! Genau wie die Trompete, das Horn und das Saxophon ist die Klarinette ein transponierendes Instrument. Transponieren kommt vom lateinischen "Transpono" und bedeutet "übersetzen". Die Töne werden auf der Klarinette in eine andere Tonart übersetzt oder übertragen. Die Vielfalt der Klarinetten mit ihren verschiedenen Tonarten bietet sowohl einen großen Tonraum als auch verschiedenste Klangfarben.

 

Während des Workshops erfolgt ein geschichtlicher Abriss der Geschichte der Klarinette und der Funktionsweise der Transposition. Außerdem können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Bassklarinette, das Bassetthorn, sowie die A, B, D und Es Klarinette ausprobieren.

 

Uhrzeiten:
Kids  16:30 bis 18:00 Uhr
Erwachsene  18:30 bis 20:00 Uhr

 

Für Schüler unserer Musikschule ist die Teilnahme kostenfrei.
Externe Interessierte sind willkommen, die Teilnahmegebühr pro Kurs beträgt 25.- €.

 

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per E-Mail: info@musikschulesued.de

 


    IMPRESSUM             Webdesign Stuttgart   Grafik Stuttgart