NEWSLETTER ABONNIEREN 

Familienbrauerei Dinkelacker

Das passende Bier zum Essen



Quelle: Familienbrauerei Dinkelacker/Frank Eppler

Mit dem passenden Bier schmeckt das Essen noch besser – wissen die Familienbrauerei Dinkelacker und die weltbeste weibliche Biersommelière Irina Zimmermann.

Um auch andere von diesem Geschmackserlebnis zu überzeugen, wurde jetzt das erste Stuttgarter Bier-Kulinarium ins Leben gerufen. Bei der Premiere verwöhnten die Partner ihre Gäste mit einem exklusiven Sechs-Gänge-Menü. Das Besondere: Die einzelnen Gerichte sind perfekt auf verschiedene Bierspezialitäten aus dem Hause Dinkelacker abgestimmt.

Für 2017 sind noch zwei weitere Termine geplant, an denen auch interessierte Besucher teilnehmen können: am 19. Mai und 6. Oktober in der Brauereigaststätte Dinkelacker.
 

Was man früher nur vom Wein kannte, erfreut sich heute in der Brauereibranche immer größerer Beliebtheit: Biersommeliers wie Irina Zimmermann  sind darin geschult, die unterschiedlichen Bierspezialitäten zu erkennen und umfassend zu beschreiben. Daraus können die Profis ableiten, welche Biersorte am besten zu welchem Gericht passt. Beim Bier-Kulinarium mit der Familienbrauerei lüftet Diplom-Braumeisterin Zimmermann die Geheimnisse der kulinarischen Kombinationen und erzählt Wissenswertes zu den angebotenen Bierspezialitäten.  
 

Das Bier rundet das Menü ab
Zu jedem der sechs Gänge erhalten die Gäste die passende Bierspezialität, die von den Experten im Vorfeld sorgfältig ausgewählt wurde. Mit im Menü sind das neu eingeführte „Dinkelacker Hell“, das unfiltrierte „Dinkelacker Kellerbier“, das „Sanwald Hefe Weizen“ mit vollmundigem Geschmack und drei Spezialitäten der Marke Schwaben Bräu: das würzige Märzen „Das Echte“, das feinherbe „Das Schwarze“ sowie das süffige „Heller Bock“. „Bier hat etwa 8.000 Inhaltsstoffe – Wein hingegen nur rund 1.200“, erklärt Irina Zimmermann. „Nicht jedes Bier passt zu jedem Essen, aber richtig kombiniert kann dieses wundervolle Getränk den Genuss vergrößern.“
 

Kulinarischer Hochgenuss in der Brauereigaststätte
Auch die Gerichte selbst sind mit den passenden Bieraromen veredelt: Deftige Klassiker wie Sülze, Haxe oder Spätzle werden raffiniert kombiniert, zum Beispiel mit einem süßlichen Cranberry-Pilsdressing oder einer kräftigen Schwarzbier-Kümmelsoße. Und sogar der Nachtisch bekommt eine „bierige“ Note: Honig-Weizenbier-Parfait mit frischen Früchten und Nusscrumble. „Die Zusammenarbeit mit Irina Zimmermann ist köstlich“, freut sich Bernhard Schwarz, Geschäftsführer der Familienbrauerei Dinkelacker. „Unser Menü beweist, dass unsere Bierspezialitäten nicht nur ideal zum schwäbischen Vesper passen, sondern viele feine Gerichte geschmacklich aufwerten.“
 

Informationen
Wann: 19. Mai und 6. Oktober 2017, 18 Uhr
Wo: Brauereigaststätte Dinkelacker, Tübinger Str. 46, 70178 Stuttgart
Reservierung: 0711 603797
Kosten: 69 Euro p. P. (Sechs-Gänge-Menü + Verkostung durch Biersommelière Irina Zimmermann)

 

 





Dinkelacker-Schwaben Bräu GmbH & Co. KG
Tübinger Strasse 46
70178 Stuttgart
Telefon 0711 6481-0
Telefax 0711 6481-200
tobias.distler@ds-kg.de
www.ds-kg.de
    IMPRESSUM             Webdesign Stuttgart   Grafik Stuttgart